Abo
  • Services:

Genion-Flatrate für 9,99 Euro von O2

Gespräche ins Festnetz und mit O2-Kunden zum Pauschalpreis

Ab 12. September 2005 will O2 eine separat bestellbare Genion-Flatrate anbieten, mit der Mobilfunknutzer zum Pauschalpreis von 9,99 Euro im Monat unbegrenzt ins deutsche Festnetz sowie ins Netz von O2 Germany telefonieren können. Die Flatrate gilt allerdings nur in der Homezone, also rund um die eigene Wohnung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Genion-Flatrate kann zu allen O2-Genion-Tarifen gebucht werden. Zusammen mit dem Tarif O2-Genion-Card kann für 14,98 Euro (Grundgebühr und Genion-Flatrate) im Monat unbegrenzt aus der Homezone ins deutsche Festnetz sowie ins Netz von O2-Germany telefoniert werden. Die Größe der Homezone gibt O2 dabei mit rund 12 Quadratkilometer an.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf

O2 will mit der Flatrate sein Angebot einen Schritt weiter hin zur Festnetzalternative entwickeln, da es sich auch mit dem UMTS-basierten Internetzugang Surf@home kombinieren lässt.

Zudem ist die neuen Genion-Flatrate in den ersten drei Monaten kostenlos und jederzeit kündbar. Erhältlich ist sie ab dem 12. September 2005.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  2. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

Ejo 29. Nov 2005

Ja, Hier eine Auswahl meheren GSM-Tischtelefonen http://www.gsm-tischtelefon.de/

Wurstfön 04. Nov 2005

Bei mir lüppt dat wie ast über 2 km, habe 2 homezonen, die ein auf arbeit,weil ich viel...

Nadine 29. Sep 2005

Also bin seit ca. 2 Jahren O2 Kunde und habe auch die Flatrate jetzt abonniert. Kann...

wzbw 08. Sep 2005

Hi, korrigiert mich, aber wenn ich die Meldung von O2 durchlese (diese Flat und surf...

char 08. Sep 2005

Hallo, also ich erzähle euch mal über eine etwas andere Erfahrung mit O2. Ich selber bin...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
    Razer Blade 15 im Test
    Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

    Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
    2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

      •  /