News Corporation kauft IGN für 650 Millionen US-Dollar

Rupert Murdoch macht zunehmend Ernst in Sachen Internet

Rupert Murdochs News Corporation kauft das auf Computer- und Video-Spielethemen fokussierte Website-Netzwerk IGN Entertainment für rund 650 Millionen US-Dollar. Dies gab die News Corporation bekannt und unterstreicht damit ihr recht spät kommendes Engagement im Internetbereich.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben IGN hatte die News Corporation zuvor bereits die Übernahme von Intermix und Scout Media angekündigt. Mit den drei Übernahmen will das Unternehmen künftig rund 70 Millionen "Unique User" pro Monat erreichen. Insgesamt sollen die Angebote rund 12 Milliarden Page-Impression produzieren.

Stellenmarkt
  1. Consultant / Specialist Projektmanagement Digitalisierung Filiale (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Sachbearbeitung DV-Organisation, Digitalisierung
    Kreis Minden-Lübbecke, Minden
Detailsuche

IGN soll in den Geschäftsbereich Fox Interactive Media eingegliedert werden. Zudem will die News Corporation künftig die Verzahnung mit den Fernseh- und Filminhalten von Fox und den neuen Internetangeboten enger verzahnen.

IGN betreibt unter anderem Spiele-Websites wie IGN.com, GameSpy, GameSpy Arena, FilePlanet, TeamXbox, 3D Gamers, Direct2Drive und GameStats.com. Damit soll IGN allein rund 28 Millionen "Unique User" pro Monat anziehen.

Die Übernahme soll noch im vierten Quartal 2005 abgeschlossen werden. Der aktuelle IGN-CEO Mark Jung soll auch nach der Übernahme seine Verantwortung für seinen jetzigen Bereich behalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Mireo Plus H: Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge
    Mireo Plus H
    Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge

    Siemens liefert sieben mit Wasserstoff betriebene Züge an den Verkehrsbetrieb NEB. Sie sollen ab Ende 2024 im Einsatz sein.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /