Abo
  • Services:

Fritz!Card Express vorgestellt

ISDN-Controller im ExpressCard-Format

AVM bietet ab sofort einen ISDN-Controller für den neuen ExpressCard-Standard an, der PCMCIA in Notebooks ablösen soll. Die neuen Karten fallen dabei kleiner aus als die bisherigen PCMCIA-Modelle.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine ExpressCard misst 34 mm in der Breite und ist 5 mm hoch, ist Hot-Plug-and-Play-fähig und unterstützt ACPI-Unterstützung sowie einen höheren Datendurchsatz. An diese Vorgaben hält sich natürlich auch die Fritz!Card Express.

Fritz!Card PCMCIA (oben) und Express (unten)
Fritz!Card PCMCIA (oben) und Express (unten)
Stellenmarkt
  1. ME Mobil - Elektronik GmbH, Langenbrettach
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Sie wird mit der Fritz-Software samt Modulen wie Internetzugang, Dateitransfer, Telefonie, Faxen sowie dem Dialerschutz und ISDNWatch geliefert. Hinzu kommen CAPI-Treiber für Windows XP und dessen 64-Bit-Ausgabe, NDIS-WAN-CAPI-Treiber für Remote-Access-Services und TAPI-Services für CAPI. Auch bringt Windows selbst bereits die notwendigen Treiber mit.

Treiber für Linux liefert AVM nicht mit.

Die neue FRITZ!Card Express ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und soll mit fünf Jahren Garantie 248,- Euro kosten. Die PCMCIA-Variante gibt es auch weiterhin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

nicknight 08. Sep 2005

die sollen mal endlich fritz card dsl pci software updaten, so dass 6mbit richtig...

Siegtester 08. Sep 2005

Nicht ganz falsch. Nur für den direkten Vergleich bedarf es doch einer UMTS-Karte im PC...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Herstller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


        •  /