iPod nano: Apple schrumpft den "mini" mit Flash-Speicher

Halb so groß wie der "mini", aber mit Farbdisplay

Apple hat seinen "iPod mini" überarbeitet, heraus kam der "iPod nano", der bei einer Kapazität von 4 GByte weniger als halb so groß ist wie ein iPod mini. Zudem wartet der "nano" wie der große iPod nun mit einem 1,5-Zoll-Farbdisplay (176 x 132 Pixel) und einem Click-Wheel auf, ist aber dünner als ein Bleistift. Anders als beim iPod mini ist nun Flash-Speicher verbaut worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als der iPod mini speichert der nano Musik nicht auf einer Mini-Festplatte, sondern in Flash-Bausteinen. Dennoch sieht ihn Apple als Ersatz für die Minis, die ab sofort nicht mehr ausgeliefert werden. Kunden, die bereits einen der ausverkauften Minis bestellt hatten, will Apple nun den nano anbieten.

Stellenmarkt
  1. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. IT Administrator (m/w/d) Client Management
    Bott GmbH & Co. KG, Gaildorf / Kleinaltdorf
Detailsuche

Auf dem Display können Album-Cover während des Musikhörens angezeigt oder Foto-Diashows betrachtet und Spiele in Farbe gespielt werden. Die Akkulaufzeit soll bei bis zu 14 Stunden liegen.

iPod nano
iPod nano
Laut Apple-Chef Steve Jobs ist der iPod nano der größte Entwicklungssprung seit Einführung des ersten iPods und soll neue Maßstäbe für den gesamten portablen Musikmarkt setzen. Der Player misst nur 9 x 4 x 0,69 cm und bringt dabei 42,5 Gramm auf die Waage.

Der iPod nano besitzt den gleichen 30-Pin-Dock-Connector wie der iPod oder der iPod mini und ermöglicht es so, einen großen Teil der Zubehörprodukte für den iPod zu verwenden. Der Anschluss an Mac oder PC erfolgt per USB 2.0.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der iPod nano ist ab sofort als 4-GByte-Modell für 249,- Euro und in einer 2-GByte-Variante für 199,- Euro erhältlich - wahlweise in weißem oder schwarzem Gehäuse.

Zudem werden ein USB-Kabel und einfache Ohrhöhrer mitgeliefert. Für die "Lanyard"-Kopfhörer mit integriertem Trageband verlangt Apple 39,- Euro. Die Docking-Station für den Schreibtisch kostet 29,- Euro. Daneben bietet Apple auch diverse Taschen für den iPod nano an, mitgeliefert wird keine.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Lennart Ohde 21. Jun 2007

Guten Tag, kann mir jemand sagen, ob der iPod nano auf meinem neuen Rechner mit "Windows...

Ludacris777 21. Feb 2007

meine freundin hat auch en nano. Ich hab heute eine lange zeit gehört. und jetzt hängt...

i-pod nano... 05. Jun 2006

also ich find den i-pod nano net teuer!!! wil ich hab einen und ich find den echt...

lunalilli 02. Nov 2005

Schade! Hab leider viel zu spät in diesen Schwachsinn hier eingeschaltet. :(



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /