Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech: Funkfernbedienung für IR-Geräte und Haussteuerung

Harmony 895 Advanced versteht sich auch mit Z-Wave-kompatibler Haustechnik

Mit einer neuen Universal-Funkfernbedienung von Logitech lassen sich Unterhaltungselektronik, PCs und Hausgeräte bzw. Gebäudeelektronik in der ganzen Wohnung steuern. Mittels Funk-Basisstationen kann die "Harmony 895 Advanced" die Befehle auch an infrarotgesteuerte Geräte weiterleiten.

Die Fernbedienung selbst ist also nur ein Teil eines modularen Systems, mit dem sich eine laut Logitech beliebige Anzahl von RF-Basisstationen steuern lässt - in der Regel eine für jedes Zimmer oder jeden abzudeckenden Bereich. Die Harmony 895 Advanced kann aus bis zu 30 Metern Entfernung mit einer Basisstation kommunizieren, die ihrerseits Infrarotsignale an alle Komponenten in der umittelbaren Umgebung aussendet.

Anzeige

Untereinander kommunizieren die Basisstationen nicht miteinander, können also nicht als Relaisstationen füreinander dienen. Es können jedoch mehrere Fernbedienungen und/oder Basisstationen genutzt werden, um die komplette Steuerung der in der Wohnung verteilten Unterhaltungselektronik zu ermöglichen - pro Fernbedienung lassen sich 15 verschiedene Geräte steuern. Der PC lässt sich mit Hilfe eines separat zu erwerbenden Harmony-USB-Funkadapters anbinden und direkt über die Fernbedienung steuern.

Harmony 895 Advanced
Harmony 895 Advanced

Das neue Modell der Logitech-Universal-Fernbedienungen weist die gleiche Form wie die Vorgängermodelle auf, beherbergt einen Lithium-Ionen-Akku und ist mit einem Farbdisplay ausgestattet. Darauf eingeblendeter Text und bunte Symbole sollen bei der einfachen Steuerung von HomeEntertainment-Komponenten und auch Haushaltsgeräten helfen. Die komplett beleuchtete Fernbedienung lässt sich laut Logitech auch im Dunkeln gut bedienen.

Die Haupt-Navigationstasten wie beispielsweise Wiedergabe, Pause, Aufzeichnen und die Zahlentasten sollen auf Grund ihrer unterschiedlichen Größe, Form und Lage zudem leicht ertastet werden können. Nutzer sollen mit nur einer Aktionstaste problemlos zwischen der Wiedergabe eines Films im Wohnzimmer und dem Hören von Musik auf der Terrasse umschalten können. Für eine Aktion nicht benötigte Komponenten werden durch die Fernbedienung abgeschaltet.

Logitech: Funkfernbedienung für IR-Geräte und Haussteuerung 

eye home zur Startseite
Toreon 25. Apr 2006

Und wo ist hier die PC Steuerung möglich???

indu 08. Sep 2005

Warum kann ich nicht mit dem Gerät über Wlan, IP, ISDN telefonieren? Ich mag diese...

Sparfuchs 08. Sep 2005

Bei 3,2,1 isse für 190 zu haben. Zwar immernoch zu teuer, aber klingt schon besser als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. C.HAFNER GmbH + Co. KG Gold- und Silberscheideanstalt, Wimsheim
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. Kaufmännische Krankenkasse ? KKH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayern

    Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen

  2. Baden Württemberg

    Streit über "Cyberwehr" im Landtag

  3. Die Woche im Video

    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

  4. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  5. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  6. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  7. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  8. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  9. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  10. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Damit die Helikoptereltern

    KnutRider | 12:19

  2. Re: Typisch Deutschland mal wieder..

    honna1612 | 12:16

  3. Re: Erfahrungsbericht Freiwilliges Anbieten

    unbuntu | 12:15

  4. Re: Sabotage?

    newyear | 12:14

  5. Re: Sie hat völlig recht!

    bombinho | 11:54


  1. 11:49

  2. 11:04

  3. 09:00

  4. 17:56

  5. 15:50

  6. 15:32

  7. 14:52

  8. 14:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel