Abo
  • Services:

Logitech: Funkfernbedienung für IR-Geräte und Haussteuerung

Harmony 895 Advanced versteht sich auch mit Z-Wave-kompatibler Haustechnik

Mit einer neuen Universal-Funkfernbedienung von Logitech lassen sich Unterhaltungselektronik, PCs und Hausgeräte bzw. Gebäudeelektronik in der ganzen Wohnung steuern. Mittels Funk-Basisstationen kann die "Harmony 895 Advanced" die Befehle auch an infrarotgesteuerte Geräte weiterleiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fernbedienung selbst ist also nur ein Teil eines modularen Systems, mit dem sich eine laut Logitech beliebige Anzahl von RF-Basisstationen steuern lässt - in der Regel eine für jedes Zimmer oder jeden abzudeckenden Bereich. Die Harmony 895 Advanced kann aus bis zu 30 Metern Entfernung mit einer Basisstation kommunizieren, die ihrerseits Infrarotsignale an alle Komponenten in der umittelbaren Umgebung aussendet.

Inhalt:
  1. Logitech: Funkfernbedienung für IR-Geräte und Haussteuerung
  2. Logitech: Funkfernbedienung für IR-Geräte und Haussteuerung

Untereinander kommunizieren die Basisstationen nicht miteinander, können also nicht als Relaisstationen füreinander dienen. Es können jedoch mehrere Fernbedienungen und/oder Basisstationen genutzt werden, um die komplette Steuerung der in der Wohnung verteilten Unterhaltungselektronik zu ermöglichen - pro Fernbedienung lassen sich 15 verschiedene Geräte steuern. Der PC lässt sich mit Hilfe eines separat zu erwerbenden Harmony-USB-Funkadapters anbinden und direkt über die Fernbedienung steuern.

Harmony 895 Advanced
Harmony 895 Advanced

Das neue Modell der Logitech-Universal-Fernbedienungen weist die gleiche Form wie die Vorgängermodelle auf, beherbergt einen Lithium-Ionen-Akku und ist mit einem Farbdisplay ausgestattet. Darauf eingeblendeter Text und bunte Symbole sollen bei der einfachen Steuerung von HomeEntertainment-Komponenten und auch Haushaltsgeräten helfen. Die komplett beleuchtete Fernbedienung lässt sich laut Logitech auch im Dunkeln gut bedienen.

Die Haupt-Navigationstasten wie beispielsweise Wiedergabe, Pause, Aufzeichnen und die Zahlentasten sollen auf Grund ihrer unterschiedlichen Größe, Form und Lage zudem leicht ertastet werden können. Nutzer sollen mit nur einer Aktionstaste problemlos zwischen der Wiedergabe eines Films im Wohnzimmer und dem Hören von Musik auf der Terrasse umschalten können. Für eine Aktion nicht benötigte Komponenten werden durch die Fernbedienung abgeschaltet.

Logitech: Funkfernbedienung für IR-Geräte und Haussteuerung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 119,90€

Toreon 25. Apr 2006

Und wo ist hier die PC Steuerung möglich???

indu 08. Sep 2005

Warum kann ich nicht mit dem Gerät über Wlan, IP, ISDN telefonieren? Ich mag diese...

Sparfuchs 08. Sep 2005

Bei 3,2,1 isse für 190 zu haben. Zwar immernoch zu teuer, aber klingt schon besser als...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /