Abo
  • Services:
Anzeige

Sony: PSP in Deutschland ausverkauft (Update)

Deutlich mehr Geräte in Großbritannien abgesetzt

Die erste Charge der seit 1. September 2005 auch in Europa verkauften PlayStation Portable soll in Deutschland ausverkauft sein. Laut Sony Computer Entertainment Deutschland fanden in den ersten Verkaufstagen fast alle 75.000 PSP-Systeme ein Zuhause, vergleicht man dies allerdings mit den britischen Verkaufszahlen, wirkt dies nicht mehr so eindrucksvoll.

In dem als Videospiel-Nation geltenden Großbritannien sollen Presseberichten zufolge in den ersten vier Verkaufstagen beachtliche 185.000 PSPs verkauft worden sein. Das deutlich günstigere Nintendo DS schaffte es dort laut Chart Track während seiner Einführung im März 2005 "nur" auf 87.000 Verkäufe. Die Verkaufszahlen für die Einführungswoche des Nintendo DS in Deutschland versucht die Golem.de-Redaktion gerade in Erfahrung zu bringen.

Anzeige

Sony Computer Entertainment zeigt sich mit dem Deutschland-Start der PlayStation Portable sehr zufrieden, bezeichnet ihn als vollen Erfolg. "Nach dem erfolgreichen Start von PSP PlayStation Portable in Japan und den USA mit mehr als 5 Millionen ausgelieferten Systemen, gelang Sony Computer Entertainment mit PSP PlayStation Portable somit auch in Deutschland der große Durchbruch", heißt es in einer Mitteilung.

Auch der Verkauf der PSP-Software sei überaus erfolgreich, die Verkaufscharts werden angeführt von Ridge Racer und WipEout Pure, wobei Ersteres die Tabellen mit deutlichem Abstand anführe. Stückzahlen wurden noch nicht genannt, auch Angaben zum Interesse an den UMD-Spielfilmen lassen noch auf sich warten.

Mehr zur PSP-Hardware und den PSP-Spielen findet sich in unseren Testberichten.

Nachtrag vom 7. September 2005, 13:55 Uhr:
Auch wenn viele Läden auf PSP-Nachlieferungen warten mögen und die Verkäufe gut laufen, komplett ausverkauft ist die PSP offenbar noch nicht - Amazon hat sie etwa noch auf Lager, konnte Golem.de aber bisher noch keine Angaben zum Bestand oder der Verkaufsentwicklung machen. Sony selbst spricht davon, dass in einigen Elektronik-Markt-Filialen schon sehr früh alle PSPs abverkauft wurden, teils sogar Demonstrationsgeräte. Allerdings wollte man auch nicht ausschließen, dass nicht der eine oder andere Händler noch PSPs auf Lager hat. Wann die nächste PSP-Charge bei Sony eintrifft, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Chris Pollenheim 22. Jun 2007

das ganze geht auch mit ner ps3: siehe http://ps3.freetoy.de/?cid=9006 mfg

Technikfreak 11. Jan 2006

Dann erwarte ich aber einmal etwas an Software, dass die neuen Innovationen auch...

xxxxx 05. Okt 2005

Die PSP ist *sweet* und steht erst am Anfang ihrer Karriere. Mit der Zeit wird sie...

Eddie 05. Okt 2005

PSPs gibts überall noch genügend, von ausverkauft kann keine Rede sein. Hat ja auch nicht...

lol 07. Sep 2005

Jo, man kann sich alles so vorstellen, dass es ins eigene Weltbild passt ("Sony böse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. 13,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  2. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  3. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  4. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  5. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  6. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  7. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  8. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  9. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  10. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  2. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  3. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    bk (Golem.de) | 12:19

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    SanderK | 12:18

  3. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    sofries | 12:14

  4. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    bk (Golem.de) | 12:09

  5. Re: 20 Jahre zu spät...

    SanderK | 12:08


  1. 12:26

  2. 09:02

  3. 18:53

  4. 17:28

  5. 16:59

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel