Abo
  • IT-Karriere:

PayPal: Neues Preisschema speziell für Micro-Payments

eBay-Tochter zielt auf Rechnungsbeträge unter 2,- US-Dollar

PayPal will mit einem neuen Preisschema für kleine Zahlungsbeträge dem Verkauf digitaler Güter neue Impulse geben. Das neue Micropayment-Angebot richtet sich speziell an Kunden, die Beträge unter 2,- US-Dollar abrechnen wollen, wobei relativ geringe Sockelgebühren anfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

So verlangt PayPal im Rahmen des neuen Preisschemas eine Gebühr von 5 Prozent zuzüglich 5 US-Cent pro Transaktion. Bei einem Betrag von 1,- US-Dollar ergibt sich somit eine Gebühr von insgesamt 10 US-Cent bzw. 10 Prozent, bei 25 US-Cent steigt der Gebührenanteil beispielsweise auf 25 Prozent. Dabei macht sich vor allem der recht geringe Sockelbetrag von 5 US-Cent pro Transaktion bemerkbar.

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Beträge im Bereich von wenigen Cent lassen sich aber auch unter diesen Konditionen nicht wirtschaftlich abrechnen. Für größere Beträge rechnet sich das System ebenfalls nicht, da hier der variable Anteil von 5 Prozent im Vergleich zu anderen Angeboten von PayPal und Konkurrenten sehr hoch erscheint. Bei einem Rechnungsbetrag von 50,- US-Dollar wären Gebühren in Höhe von 2,55 US-Dollar zu bezahlen. Bei PayPals übrigen Angeboten liegt der variable Anteil zwischen 1,9 und 2,9 Prozent, zzgl. 30 Cent pro Transaktion.

Verkäufer, die PayPal nutzen, können zwischen beiden Preisschemata wählen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 34,99€
  3. 44,99€
  4. 51,95€

christoph123 01. Feb 2006

einstelliger Centbereich ist PICO-Payment :-D

iNsuRRecTiON 05. Okt 2005

Hey, mit Moneybookers (http://www.moneybookers.com ) zahlst du maximal 50cent...

demon driver 07. Sep 2005

Krasse Story. Aber das ist nun mal das Gesicht des globalisierten Kapitalismus. Immer...

funk 07. Sep 2005

5 Cent + 5% (1,25 Cent) = 6,25 Cent = 25% von 25 Cent

OberLehrer 06. Sep 2005

"Bei einem Rechnungsbetrag von 50,- US-Dollar wären Gebühren in Höhe von 2,55 US-Cent zu...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

    •  /