• IT-Karriere:
  • Services:

TerraTec zeigt WLAN-Player Noxon 2 audio

Neues Design, bessere Ausstattung und doppelter Preis

TerraTec hat seinen kabellosen WLAN-Audioplayer Noxon überarbeitet und stellt den "Noxon 2 audio" zur IFA 2005 vor. Hatte die erste Version noch durch einen recht niedrigen Preis von unter 100,- Euro auf sich aufmerksam gemacht, soll der Noxon 2 nun 199,- Euro kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Noxon 2 audio" steckt in einem metallisch-silbernen Gehäuse, das mit dem Vorgänger wenig zu tun hat, das Display leuchtet blau. Ein integrierter USB-2.0-Host erlaubt es, mobile MP3-Player oder USB-Festplatten direkt an den Player anzuschließen, von denen dieser dann Musik abspielen kann.

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. Hays AG, Darmstadt

Der Noxon 2 audio spielt die Audioformate MP3 und WMA mit bis zu 320 KBit/s. Die Wiedergabe geschützter Musikinhalte via Microsoft DRM10 ist ebenfalls möglich.

Noxon 2 audio
Noxon 2 audio

Auch die WLAN-Unterstützung wurde aufgebohrt. Die neue Version beherrscht nun IEEE-802.11b/g mit bis zu 54 MBit/s. Eine externe Antenne soll für gute Signalqualität sorgen und auch die Verschlüsselung per WEP und WPA beherrscht der Noxon 2 audio.

Zudem spielt er Musik aus dem Netzwerk ab, einen UpnP-Server vorausgesetzt. Ferner kann er sich direkt mit Internet-Radiostationen verbinden, die sich mit der mitgelieferten Fernbedienung wechseln lassen.

Sah der erste Noxon nur einen Anschluss an die Stereoanlage per Stereo-Cinch-Kabel vor, wartet der Noxon 2 audion nun auch mit einem optischen S/PDIF-Ausgang auf. Als Software wird der Media-Server TwonkyVision für Windows, Linux und MacOS mitgeliefert, der UPnP unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-43%) 22,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

Roger 13. Jan 2006

Ich hab noch keinen, werde mir diesen aber nächsten Monat bestellen, denke ich mal...

silvio banatti 31. Okt 2005

du hast recht, die kleben da nur ihren terradreck namen drauf und versuchen damit geld...

Dummy 21. Okt 2005

Habe eine Terratec Soundkarte: Klangqualität: gut Treiber Updates: fast keine EMail...

elektrip 21. Sep 2005

Und sieht sch%%@ aus, halt der billige iPöd trend mit milch-weiss. Igitt!

Jupp 07. Sep 2005

Wie kann man eigentlich als Designer so dämlich sein, und ein blaues Display verbauen...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    •  /