Abo
  • Services:
Anzeige

TerraTec zeigt WLAN-Player Noxon 2 audio

Neues Design, bessere Ausstattung und doppelter Preis

TerraTec hat seinen kabellosen WLAN-Audioplayer Noxon überarbeitet und stellt den "Noxon 2 audio" zur IFA 2005 vor. Hatte die erste Version noch durch einen recht niedrigen Preis von unter 100,- Euro auf sich aufmerksam gemacht, soll der Noxon 2 nun 199,- Euro kosten.

Der "Noxon 2 audio" steckt in einem metallisch-silbernen Gehäuse, das mit dem Vorgänger wenig zu tun hat, das Display leuchtet blau. Ein integrierter USB-2.0-Host erlaubt es, mobile MP3-Player oder USB-Festplatten direkt an den Player anzuschließen, von denen dieser dann Musik abspielen kann.

Anzeige

Der Noxon 2 audio spielt die Audioformate MP3 und WMA mit bis zu 320 KBit/s. Die Wiedergabe geschützter Musikinhalte via Microsoft DRM10 ist ebenfalls möglich.

Noxon 2 audio
Noxon 2 audio

Auch die WLAN-Unterstützung wurde aufgebohrt. Die neue Version beherrscht nun IEEE-802.11b/g mit bis zu 54 MBit/s. Eine externe Antenne soll für gute Signalqualität sorgen und auch die Verschlüsselung per WEP und WPA beherrscht der Noxon 2 audio.

Zudem spielt er Musik aus dem Netzwerk ab, einen UpnP-Server vorausgesetzt. Ferner kann er sich direkt mit Internet-Radiostationen verbinden, die sich mit der mitgelieferten Fernbedienung wechseln lassen.

Sah der erste Noxon nur einen Anschluss an die Stereoanlage per Stereo-Cinch-Kabel vor, wartet der Noxon 2 audion nun auch mit einem optischen S/PDIF-Ausgang auf. Als Software wird der Media-Server TwonkyVision für Windows, Linux und MacOS mitgeliefert, der UPnP unterstützt.


eye home zur Startseite
Roger 13. Jan 2006

Ich hab noch keinen, werde mir diesen aber nächsten Monat bestellen, denke ich mal...

silvio banatti 31. Okt 2005

du hast recht, die kleben da nur ihren terradreck namen drauf und versuchen damit geld...

Dummy 21. Okt 2005

Habe eine Terratec Soundkarte: Klangqualität: gut Treiber Updates: fast keine EMail...

elektrip 21. Sep 2005

Und sieht sch%%@ aus, halt der billige iPöd trend mit milch-weiss. Igitt!

Jupp 07. Sep 2005

Wie kann man eigentlich als Designer so dämlich sein, und ein blaues Display verbauen...


Daggis Leben - Notizen aus der Vorstadt / 12. Mai 2006

Gadget des Monats - Noxon 2



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  2. IT Services mpsna GmbH, Herten
  3. Basler AG, Ahrensburg
  4. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Caseking
  2. 629€ + 5,99€ Versand
  3. 24,04€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  2. Naiv

    Pldoom | 05:17

  3. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  4. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  5. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel