Abo
  • Services:
Anzeige

Myst-Entwickler Cyan Worlds am Ende?

Spielestudio entließ fast alle Angestellten

Mit Myst 5 erscheint am 22. September 2005 der letzte Teil der Myst-Saga, der die Hintergrundgeschichte der erfolgreichen Spielserie zu Ende führt. Zum Erschrecken der Fans könnte es nun auch mit dem Myst-Schöpfer Cyan Worlds zu Ende gehen. Wie aus dem Blog eines ehemaligen Cyan-Mitarbeiters zu entnehmen ist, musste das Entwicklerstudio vor wenigen Tagen fast alle Angestellten entlassen.

Während es von Cyan Worlds bisher keine offizielle Mitteilung zum Stand der Dinge gibt, machte die Hiobsbotschaft aus dem Blog von Ryan "Grey Dragon" Warzecha schnell die Runde, wurde im Blog eines weiteren ehemaligen Cyan-Angestellten, Bill Slease, bestätigt und auf Fansites sowie im offiziellen Myst-Forum von Cyan diskutiert. Dort bedankte sich auch Cyans ehemaliger Spiel-Engine-Entwickler Jason Calvert für das Mitgefühl der Fans.

Anzeige

Soweit bekannt ist, sah sich Cyan-Mitbegründer Rand Miller gezwungen, fast alle Angestellten zu entlassen, da es bisher nicht gelang, die Finanzierung für künftige Projekte zu sichern. So verbleiben nun laut der Fansite Uru Obsession nur noch Rand Miller und Tony Fryman bei Cyan. Der Ex-Cyanler Slease bestätigt, dass es zwar nur noch eine "Skelett-Mannschaft" gebe, dass Cyan aber noch nicht ganz tot sei. Sofern noch ein Finanzierungsweg gefunden wird, wolle Cyan alle Angestellten wieder zurückholen, die noch nicht woanders untergekommen sind.

"Es ist nicht zu übersehen, dass es Rand das Herz bricht, alle gehen zu lassen", so Slease in Bezug auf die Kündigungen. Nachdem Miller seine Angestellten über die Pläne informierte, gab es noch ein Abschiedsessen und - wie Warzecha beschreibt - durch die Cyan-Büroräume schallte das Green-Day-Lied "Good Riddance - Time of Your Life".

Um Ubisoft vor von Fans geäußerten Schuldzuweisungen in Schutz zu nehmen, betonte Warzecha in einem weiteren Blog-Eintrag, dass es nicht am Publisher gelegen habe - vielmehr würde sich Ubisoft bei Myst 5 sehr ins Zeug legen. Ubisoft und Cyan Worlds haben den letzten Myst-Teil gemeinsam entwickelt. Eine Demo zum bald für PC und Mac erscheinenden Knobel-Adventure Myst 5 haben die Partner schon veröffentlicht.


eye home zur Startseite
Der Bewahrer 12. Sep 2005

Ob es wohl möglich wäre, ohne imensen Aufwand etwas wie Myst und eine Shooter zu...

Der Bewahrer 11. Sep 2005

Es erfüllt mein Herz mit Trauer, dass so ein unqualifizierter Kommentar eines durch die...

Pre@cher 07. Sep 2005

Battlefield = Flugsim?!? Battlefield ist für den Durchschnittsspieler zugeschnitten und...

realistica 06. Sep 2005

Abgesehen davon teile Ich die Meinung vieler anderer in diesem Forum, daß gerade solch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. Basler AG, Ahrensburg
  3. ARRK ENGINEERING, München
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...
  2. 259€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  2. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35

  3. Re: Kann von Tuxedo nur abraten

    BLi8819 | 01:32

  4. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 01:31

  5. Re: Wozu?

    plutoniumsulfat | 01:25


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel