Abo
  • Services:
Anzeige

Edle, lernfähige Fernbedienung mit Einknopfbedienung

Ruwido Vexo im Polycarbonat-Gehäuse mit hintergrundbeleuchtetem LC-Display

Auf der IFA 2005 zeigt der österreichische Hersteller Ruwido eine lernfähige Fernbedienung im Polycarbonat-Gehäuse mit einer Einknopfbedienung, um die Steuerung mehrerer Geräte zu vereinfachen. Die Vexo-Fernbedienung verfügt über ein hintergrundbeleuchtetes LC-Display für die Darstellung der zur Verfügung stehen Funktionen. Der Fernbedienung können neue Gerätecodes über den PC per USB-Verbindung beigebracht werden.

Das zentrale und einzige Steuerelement der Vexo-Fernbedienung stellt ein Drehrad dar, welches zudem als 5-Wege-Navigationselement fungiert, wie man es etwa von PDAs oder Mobiltelefonen kennt. Durch den Drehmechanismus lässt sich der Cursor im darüber befindlichen Display steuern, um in der dargestellten Befehlsübersicht zu navigieren. Ein Druck in die Mitte des Knopfes führt die selektierte Aktion aus oder wechselt in das entsprechende Menü.

Anzeige

Ruwido Vexo
Ruwido Vexo
Unterhalb der hierarchisch sortierten Befehlsanordnung blendet das Display außerdem vier Funktionen ein, die über das 5-Wege-Navigationselement direkt erreicht werden können. Je nach zu steuerndem Gerät wechselt die Befehlsauswahl. Für die Fernsehsteuerung stehen zweckmäßigerweise die Funktionen für den Programmwechsel sowie zur Lautstärkeregelung bereit, während für einen DVD-Player die Wiedergabe-, Pause-, Stopp- und Springfunktionen verfügbar sind.

Durch die Einknopfbedienung in Kombination mit dem LC-Display will Ruwido die Steuerung der Heimunterhaltungsgeräte vereinfachen und vor allem die zur Verfügung stehenden Befehle übersichtlicher präsentieren. Zu jedem zu steuernden Gerät blendet die Fernbedienung auf dem Display daher nur die Befehle ein, die von dem betreffenden Gerät auch verstanden werden.

Edle, lernfähige Fernbedienung mit Einknopfbedienung 

eye home zur Startseite
Tobias Claren 27. Okt 2005

Kann man die FB auch selber programmieren oder nur über "Modellnummern" wie es Logitech...

Fragensteller 06. Sep 2005

Gibts eigentlich eine Universalfernbedienung mit mehreren Dioden? Hab hier einen...

tramp 06. Sep 2005

ok, ok. wer lesen kann ist klar im vorteil :-)

doob 06. Sep 2005

weder OLED, noch Plasma oder LCD, geschweige denn SED - so wird das aber nichts, Ruwido!

nuffy 06. Sep 2005

ich hab eine sony hybrid-fb, die sowohl touchpad (beleuchtet, wechselt das schema, je...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Gentherm GmbH, Odelzhausen
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    david_rieger | 21:46

  2. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Der Rechthaber | 21:45

  3. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Mingfu | 21:41

  4. Re: Die Zukunft kann hell strahlen ... oder...

    freebyte | 21:40

  5. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 21:38


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel