Abo
  • Services:

Edle, lernfähige Fernbedienung mit Einknopfbedienung

Ruwido Vexo im Polycarbonat-Gehäuse mit hintergrundbeleuchtetem LC-Display

Auf der IFA 2005 zeigt der österreichische Hersteller Ruwido eine lernfähige Fernbedienung im Polycarbonat-Gehäuse mit einer Einknopfbedienung, um die Steuerung mehrerer Geräte zu vereinfachen. Die Vexo-Fernbedienung verfügt über ein hintergrundbeleuchtetes LC-Display für die Darstellung der zur Verfügung stehen Funktionen. Der Fernbedienung können neue Gerätecodes über den PC per USB-Verbindung beigebracht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das zentrale und einzige Steuerelement der Vexo-Fernbedienung stellt ein Drehrad dar, welches zudem als 5-Wege-Navigationselement fungiert, wie man es etwa von PDAs oder Mobiltelefonen kennt. Durch den Drehmechanismus lässt sich der Cursor im darüber befindlichen Display steuern, um in der dargestellten Befehlsübersicht zu navigieren. Ein Druck in die Mitte des Knopfes führt die selektierte Aktion aus oder wechselt in das entsprechende Menü.

Inhalt:
  1. Edle, lernfähige Fernbedienung mit Einknopfbedienung
  2. Edle, lernfähige Fernbedienung mit Einknopfbedienung

Ruwido Vexo
Ruwido Vexo
Unterhalb der hierarchisch sortierten Befehlsanordnung blendet das Display außerdem vier Funktionen ein, die über das 5-Wege-Navigationselement direkt erreicht werden können. Je nach zu steuerndem Gerät wechselt die Befehlsauswahl. Für die Fernsehsteuerung stehen zweckmäßigerweise die Funktionen für den Programmwechsel sowie zur Lautstärkeregelung bereit, während für einen DVD-Player die Wiedergabe-, Pause-, Stopp- und Springfunktionen verfügbar sind.

Durch die Einknopfbedienung in Kombination mit dem LC-Display will Ruwido die Steuerung der Heimunterhaltungsgeräte vereinfachen und vor allem die zur Verfügung stehenden Befehle übersichtlicher präsentieren. Zu jedem zu steuernden Gerät blendet die Fernbedienung auf dem Display daher nur die Befehle ein, die von dem betreffenden Gerät auch verstanden werden.

Edle, lernfähige Fernbedienung mit Einknopfbedienung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 31,99€
  3. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)

Tobias Claren 27. Okt 2005

Kann man die FB auch selber programmieren oder nur über "Modellnummern" wie es Logitech...

Fragensteller 06. Sep 2005

Gibts eigentlich eine Universalfernbedienung mit mehreren Dioden? Hab hier einen...

tramp 06. Sep 2005

ok, ok. wer lesen kann ist klar im vorteil :-)

doob 06. Sep 2005

weder OLED, noch Plasma oder LCD, geschweige denn SED - so wird das aber nichts, Ruwido!

nuffy 06. Sep 2005

ich hab eine sony hybrid-fb, die sowohl touchpad (beleuchtet, wechselt das schema, je...


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    IMHO
    Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

    Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
    2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
    3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

    IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
    IT-Jobs
    Achtung! Agiler Coach gesucht?

    Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
    Von Marvin Engel

    1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
    2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

      •  /