Logitech MX610 - Mäuse werden intelligent

Maus funkt bidirektional und signalisiert eingehende E-Mails und IM-Nachrichten

Die Laser Cordless Mouse MX610 von Logitech soll mehr sein als nur ein Eingabegerät, nach Ansicht von Logitech ist sie "intelligent". So informiert die Maus über eingegangene E-Mails und Instant-Messages, schaltet sich je nach Rechnerstatus ein und aus und umgeht Interferenzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Funkmaus unterstützt dazu eine bidirektional Datenübertragung, kann also auch Daten vom PC empfangen und verarbeiten. Möglich wird dies, da Logitech auch bei dieser Maus auf seine 2,4-GHz-Funktechnik setzt. Zudem wurde der Maus ein Mikroprozessor spendiert.

Stellenmarkt
  1. Softwareingenieur (m/w/d) Simulation von Serienmaschinen
    Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen
  2. Leiter Netzwerkinfrastruktur (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
Detailsuche

Logitech MX610
Logitech MX610
Diese bidirektionale Funkverbindung ermöglicht einige neue Funktionen. So kann die Maus den Anwender warnen, wenn die Batterie schwach wird, und auf den Eingang wichtiger E-Mails oder Instant Messages aufmerksam machen. Die Maus erkennt zudem, ob der Rechner ein- oder ausgeschaltet ist und kann Strom sparen, indem sie sich selbst abschaltet, wenn der PC im Ruhezustand ist.

Die Laser-Maus soll bei regelmäßiger Benutzung eine Batterielebensdauer von bis zu sechs Monaten erreichen.

Wenn es Funkstörungen gibt, wechselt die MX610 so lange den Kanal, bis sie die sicherste Verbindung gefunden hat. Einen Reset-Knopf hat die Maus nicht, sie wird bereits bei Herstellung mit dem Empfänger verbunden und hält diese Verbindung immer aufrecht.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ganz konkret erkennt die Maus, wenn eine neue E-Mail in Microsoft Outlook eingeht und aktiviert eine blaue Leuchtanzeige auf ihrer E-Mail-Taste. Mit einem Klick auf die leuchtende Taste kann der Anwender dann direkt in den Outlook-Posteingang springen. Instand-Messenger-Nachrichten von MS Messenger, MSN Messenger und Yahoo! Instant Messenger signalisiert eine orange Taste. Aber auch eine individuelle Einrichtung der Maus ist möglich.

Insgesamt ist die Maus mit zehn Tasten ausgestattet, darunter für die Lautstärkeregelung und Stummschaltung zur Steuerung von Musik auf dem PC. Zudem verfügt sie über Logitechs Tastenrad "Tilt Wheel Plus Zoom", das Bildläufe in alle Richtungen ermöglicht und mit einer Zoom-Funktion das Vergrößern bzw. Verkleinern von Bildern, Webseiten und geöffneten Dokumenten erlaubt.

Die Logitech MX610 Laser Cordless Mouse soll noch im September für 49,99 Euro auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Martin F. 07. Sep 2005

Am besten eine vollwertige Tastatur mit 105 Tasten (oder wieviel normal sind) auf die...

maddox 06. Sep 2005

So eine will ich auch haben, aber ganz dolle! Wie wär das Leben dann lustig *g*

Lulatsch 06. Sep 2005

Doch, ich muss nur den Wasserkocher auf die Maus stampfen. Wat mut, dat mut.

Mr. Einfallsreich 06. Sep 2005

...kommt es zu solchem sinnfreien Schnickschnack. Statt ihre Gamermaus MX518 auch 'mal in...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /