Logitech V400: Mobile Maus mit Doppellaser

Ein stoßfestes Gehäuse mit verstärktem Rahmen und Kunststoffleisten im Doppelspritzgussverfahren soll vor Beschädigungen gefeit sein. Dabei will Logitech die Maus in zwei Farbvarianten anbieten: Silber mit Grau- und Orange-Akzenten oder Grau mit schwarzen Griff-Flächen.

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Die Logitech V400 Laser Cordless Mouse und der zugehörige USB-Mikroempfänger werden miteinander verbunden, sobald der Empfänger in einen Notebook-PC eingesteckt wird. Gefunkt wird im Bereich von 2,4 GHz und nicht wie bei konventionellen Mäusen im Bereich von 27 MHz. Damit will Logitech für eine bessere Verbindung sorgen, die weniger empfindlich auf Störungen reagiert.

Ist die Maus nicht in Betrieb, kann der USB-Mikroempfänger in die Maus gesteckt und transportiert werden.

Eine integrierte Batterieanzeige informiert den Anwender, sobald die Batterie der Logitech V400 Laser Cordless Mouse schwach wird. Die Anzeige befindet sich direkt über dem Einsteckplatz für den Empfänger und beginnt rot zu blinken, wenn der Batteriestrom noch für etwa eine Woche reicht. Darüber hinaus wird die Maus automatisch abgeschaltet, wenn der Empfänger an dem dafür vorgesehenen Platz eingesteckt wird, wodurch die Batterielebensdauer zusätzlich verlängert wird.

Die Logitech "V400 Laser Cordless Mouse for Notebooks" soll ab Oktober für 69,99 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Logitech V400: Mobile Maus mit Doppellaser
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  2. Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
    Sea of Thieves
    Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

    Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
    Von Peter Steinlechner

  3. Verdi: Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten
    Verdi
    Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten

    Seit über acht Jahren wollen die Verdi-Mitglieder bei Amazon einen Tarifvertrag. Und kein Ende ist abzusehen.

Axim 26. Dez 2007

Also ich weiss ja nicht, aber ich hab eine First-Generation Lasermaus, de MX1000 und die...

Nightwalker_z 08. Sep 2005

Das ist so nicht ganz richtig mein Bester! Selbst WLAN Access-Points können sich...

Dario 07. Sep 2005

Also mir sind rund 70€ für eine Maus echt zu viel, aber wer das braucht......

Rabid Granny 06. Sep 2005

Wie wäre es mit abriebfestem Logo und haltbaren Skates? Na? Das wär doch was, Logitech!

Srek 06. Sep 2005

Bin selbst Gamer aber auch Coder und muss sagen, eine 2 Tasten Maus + Mausrad reich mir...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /