Abo
  • Services:

Neue LC-Display-Serie von Viewsonic mit 8 ms

Zwei 17- und zwei 19-Zöller im Programm

Viewsonic hat eine Reihe neuer Displays vorgestellt, die unter der neuen VA- Serie geführt werden. Die Serie umfasst damit zwei 17- und zwei 19-Zoll-LC- Displays, die teilweise 8 Millisekunden Reaktionszeit erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auflösung beträgt bei allen Modellen 1.280 x 1.024 Pixel. Sämtliche Displays verfügen ausschließlich über analoge VGA-Eingänge. Der VA702 ist ein 17-Zöller, der ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Reaktionszeit von 12 Millisekunden sowie eine Helligkeit von 300 cd/qm erreicht und 249,- Euro kosten soll. Der VA712 ist zwar auch ein 17-Zoll-Display, bietet aber ein Kontrastverhältnis von nur 350:1 bei einer Helligkeit von 350 cd/qm, dafür aber eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden. Er soll mit 269,- Euro nur ungleich teurer sein als das zweite 17-Zoll-Modell.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Hays AG, Frankfurt

Der VA902 ist einer von zwei 19-Zoll-Geräten und arbeitet mit einer Helligkeit von 270 cd/qm, einem Kontrastverhältnis von 550:1 sowie einer Reaktionszeit von 8 Millisekunden. Er soll 349,- Euro kosten.

Das Panel des VA912 arbeitet mit einer Helligkeit von 300 cd/qm, einem Kontrastverhältnis von 800:1 sowie einer Reaktionszeit von 20 Millisekunden. Zudem wurde ein Stereolautsprecherpaar im unteren Gehäuserahmen untergebracht. Das Gerät soll 359,- Euro kosten.

Die vier LC-Displays sollen ab sofort erhältlich sein. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre und beinhaltet das Abholen und Wiederbringen des LCDs im Servicefall.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Hemls 07. Sep 2005

du quäker redest ja auch total am thema vorbei, kauf dir lolli und geh spieln

ThomasS 06. Sep 2005

Ohne DVI? Ohne mich!


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - Test

Das Oneplus 6 ist das jüngste Smartphone des chinesischen Herstellers Oneplus. Wie seine Vorgänger bietet auch das neue Gerät wieder hochwertige Hardware zu einem günstigeren Preis als bei der Konkurrenz. Auf echte Innovationen müssen Käufer allerdings verzichten - was angesichts des Preises aber machbar ist.

Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Recycling: Die Plastikwaschmaschine
    Recycling
    Die Plastikwaschmaschine

    Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann


        •  /