Abo
  • Services:
Anzeige

Günstiger Media-Center-PC im DVD-Player-Look von Yakumo

Aufzunehmende Sendungen lassen sich - wie es bei MCE und ähnlichen Anwendungen mittlerweile üblich ist - einfach mit der Fernbedienung oder Maus wählen, wobei die Software nicht nur nach Kanälen und Uhrzeiten, sondern auch nach dem Genre sortieren kann. Serienaufzeichnungen lassen sich ebenfalls einfach vornehmen.

Wer es noch etwas bequemer haben will - etwa mit automatischer Werbeentfernung -, wird aber wohl eher darüber nachdenken, statt der MCE-Oberfläche eine andere Media-Center-Software wie etwa TVCentral zu installieren. Bei Windows MCE 2005 handelt es sich im Grunde um ein aufgewertetes Windows XP Professional. Das Brennen der aufgezeichneten WMV9-Dateien als herkömmliche Spielfilm-DVDs unterstützt MCE bisher nach einem Update und zudem eher eingeschränkt, für mehr Komfort ist Zusatzsoftware vonnöten.

Anzeige

Zur Steuerung des mediaXline YX-SA/SX liefert Yakumo eine MCE-Infrarot-Fernbedienung ebenso mit wie eine Yakumo Cordless getaufte Kombination aus drahtloser optischer Maus und Funktastatur. Das Netzteil sitzt im Gehäuse, ein Stromkabel liegt bei. Unhörbar sind beide mediaXline-Varianten nicht, Yakumo spricht von einem Betriebsgeräusch von 32 dB bei voller Last. In ruhigen Zimmern dürfte die Technik damit durchaus zu hören sein. Wenn das System zwischenzeitlich nichts zu tun hat, geht es allerdings in den Stand-by-Modus und schaltet seine Lüfter ab.

Während der mediaXline YX-SA für rund 700,- Euro angeboten wird, liegt der leistungsfähigere mediaXline YX-SX bei einem Preis von rund 800,- Euro. Beide werden laut Yakumo bereits an den Handel ausgeliefert, das günstigere Modell wurde anlässlich der IFA 2005 zuerst in Berliner Karstadt-Filialen angeboten. Das Unternehmen verspricht nach dem Kauf einen 24-Monate-Vor-Ort-Service.

 Günstiger Media-Center-PC im DVD-Player-Look von Yakumo

eye home zur Startseite
Johnny Cache 09. Sep 2005

Meine auch nicht, aber das kann dem Tastaturtreiber nicht aufhalten...

Johnny Cache 09. Sep 2005

XP MCE kann nicht mit DVB-C bzw. DVB-S umgehen... und damit wäre das Thema schon...

snake 06. Sep 2005

winxp mcd ist glaub ich auch beim acer schon drauf

ck (Golem.de) 06. Sep 2005

Korrekt, Yakumo war froh, diese seltenen Teile bekommen zu haben. Sind offenbar auch im...

Dario 05. Sep 2005

Auf jeden Fall nur bedingt, besser als Deine Laptop Grafik könnte sie schon sein, aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. AKDB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 3,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel