Abo
  • Services:

Günstiger Media-Center-PC im DVD-Player-Look von Yakumo

Aufzunehmende Sendungen lassen sich - wie es bei MCE und ähnlichen Anwendungen mittlerweile üblich ist - einfach mit der Fernbedienung oder Maus wählen, wobei die Software nicht nur nach Kanälen und Uhrzeiten, sondern auch nach dem Genre sortieren kann. Serienaufzeichnungen lassen sich ebenfalls einfach vornehmen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Wer es noch etwas bequemer haben will - etwa mit automatischer Werbeentfernung -, wird aber wohl eher darüber nachdenken, statt der MCE-Oberfläche eine andere Media-Center-Software wie etwa TVCentral zu installieren. Bei Windows MCE 2005 handelt es sich im Grunde um ein aufgewertetes Windows XP Professional. Das Brennen der aufgezeichneten WMV9-Dateien als herkömmliche Spielfilm-DVDs unterstützt MCE bisher nach einem Update und zudem eher eingeschränkt, für mehr Komfort ist Zusatzsoftware vonnöten.

Zur Steuerung des mediaXline YX-SA/SX liefert Yakumo eine MCE-Infrarot-Fernbedienung ebenso mit wie eine Yakumo Cordless getaufte Kombination aus drahtloser optischer Maus und Funktastatur. Das Netzteil sitzt im Gehäuse, ein Stromkabel liegt bei. Unhörbar sind beide mediaXline-Varianten nicht, Yakumo spricht von einem Betriebsgeräusch von 32 dB bei voller Last. In ruhigen Zimmern dürfte die Technik damit durchaus zu hören sein. Wenn das System zwischenzeitlich nichts zu tun hat, geht es allerdings in den Stand-by-Modus und schaltet seine Lüfter ab.

Während der mediaXline YX-SA für rund 700,- Euro angeboten wird, liegt der leistungsfähigere mediaXline YX-SX bei einem Preis von rund 800,- Euro. Beide werden laut Yakumo bereits an den Handel ausgeliefert, das günstigere Modell wurde anlässlich der IFA 2005 zuerst in Berliner Karstadt-Filialen angeboten. Das Unternehmen verspricht nach dem Kauf einen 24-Monate-Vor-Ort-Service.

 Günstiger Media-Center-PC im DVD-Player-Look von Yakumo
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

Johnny Cache 09. Sep 2005

Meine auch nicht, aber das kann dem Tastaturtreiber nicht aufhalten...

Johnny Cache 09. Sep 2005

XP MCE kann nicht mit DVB-C bzw. DVB-S umgehen... und damit wäre das Thema schon...

snake 06. Sep 2005

winxp mcd ist glaub ich auch beim acer schon drauf

ck (Golem.de) 06. Sep 2005

Korrekt, Yakumo war froh, diese seltenen Teile bekommen zu haben. Sind offenbar auch im...

Dario 05. Sep 2005

Auf jeden Fall nur bedingt, besser als Deine Laptop Grafik könnte sie schon sein, aber...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


        •  /