Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Schönheit und Magie für KDE

X.org und KDE-Entwickler Zack Rusin im Gespräch mit Golem.de

Eine der meistbeachteten Präsentationen auf der diesjährigen KDE-Konferenz "aKademy" im spanischen Malaga, die am Sonntag endete, war Zack Rusins "Beauty and Magic for KDE". Im Interview mit Golem.de sprach Rusin über seine Arbeit und erläuterte die Pläne von KDE und X.org für die Zukunft des Desktops.

Zack Rusin
Zack Rusin
Zack Rusin ist ein langjähriger KDE-Entwickler, der kürzlich von Trolltech angeworben wurde, der norwegischen Firma, die hinter der plattformübergreifenden Qt-Bibliothek steckt, auf der auch KDE aufsetzt. In dieser Funktion arbeitet er auch an X.org, dem X11-Server für Linux und UNIX, der die Basis für KDE und andere Desktop-Umgebungen bildet.

Anzeige

Golem.de: Zack, Du wurdest kürzlich von Trolltech angestellt, was genau ist Dein Aufgabenfeld?

Zack Rusin: Mein Schwerpunkt liegt natürlich im Bereich Computergrafik, ist aber nicht darauf beschränkt. Trolltech räumt mir einen sehr großen Spielraum ein, was meine Arbeit angeht.

Golem.de: Was genau hast Du an X.org verändert?

Rusin: Hauptsächlich bin ich für die Render-Implementierung verantwortlich sowie für die neue Beschleunigungsarchitektur "Exa". "XRender" ist das neue Rendering-Modell von X und stellt zum Beispiel Font-Antialiasing zur Verfügung. Dort habe ich vor allem das bestehende System optimiert.

Interview: Schönheit und Magie für KDE 

eye home zur Startseite
Zyklon 27. Feb 2007

Ich auch ... ahahaaha

drfish 07. Feb 2006

Guggstu hier: http://gnomesupport.org/forums/viewtopic.php?t=8175&sid...

Jens von der Heydt 07. Sep 2005

All diese Probleme (bis auf Kicker) liegen einzig allein am Grafiktreiber. Was kann X...

Jens von der Heydt 07. Sep 2005

Sag mal, hast Du meinen Beitrag eigentlich gelesen? Ich habe doch geschrieben, dass...

Hello_World 06. Sep 2005

Schon der Norton Commander konnte doch unter seine "Fenster" diese geilen Schatten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Diamond Mega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  2. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  3. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  4. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  5. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  6. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  7. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  8. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  9. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  10. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Dann eben nicht

    matzems | 08:16

  2. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    otraupe | 08:13

  3. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    ohinrichs | 08:06

  4. Re: Steam Link kostet gerade 1,10¤. Kein Witz

    nixidee | 08:04

  5. Auch hier wieder die Frage:

    david_rieger | 07:56


  1. 07:49

  2. 07:43

  3. 07:12

  4. 14:50

  5. 13:27

  6. 11:25

  7. 17:14

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel