Abo
  • Services:

USB-MP3-Player mit SD-Card-Steckplatz

Yakumo Hypersound Xtra mit Farbdisplay und 512 MByte oder 1 GByte Speicher

Yakumo zeigt auf der IFA 2005 in Berlin mit dem Hypersound Xtra einen USB-MP3-Player mit Farbdisplay und einem Steckplatz für Speicherkarten, um den internen Speicher von 512 MByte respektive 1 GByte erweitern zu können. Das Gerät spielt MP3 und WMA, beherrscht jedoch kein Ogg Vorbis.

Artikel veröffentlicht am ,

Hypersound Xtra
Hypersound Xtra
Yakumo bietet den Hypersound Xtra in zwei Ausbaustufen an, so dass man den Player mit einer Kapazität von 512 MByte oder 1 GByte bekommt. Beide Modelle sollen sich mit SD-Cards oder per MMC um Speicher ergänzen lassen. Zu den unterstützten Wiedergabeformaten zählen MP3, MP3Pro und Microsofts WMA, während das freie Ogg-Vorbis-Format nicht abgespielt werden kann.

Stellenmarkt
  1. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Robert Bosch GmbH, Hildesheim

Die einzelnen Musikstücke lassen sich besonders leicht über das Farbdisplay (Auflösung 128 x 64 Pixel) auswählen, verspricht Yakumo. Der 35 Gramm wiegende Player misst 67 x 47 x 18,6 mm soll mit einer AAA-Batterie eine Wiedergabedauer von 18 Stunden liefern. Über einen eingebauten Equalizer lässt sich der Klang den eigenen Bedürfnissen anpassen. Daten gelangen per USB 2.0 auf das Gerät.

Yakumo will den Hypersound Xtra Ende September 2005 auf den Markt bringen. Mit 500 MByte eingebautem Speicher kostet der Player 79,- Euro, während die Version mit 1 GByte für 99,- Euro angeboten wird. Zum Lieferumfang gehören neben Ohrhörern und USB-Kabel eine Treiber-CD und ein Handbuch.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

3st 12. Sep 2005

Es gibt z.B. den MSI Player Mega 522 http://www.msi-computer.de/produkte/inap_idx_view...

nrq 05. Sep 2005

Na, da haben sich die Damen und Herren von Yakumo mal was ... ganz neues ... einfallen...

Kraftpunkt 05. Sep 2005

Vermutlich das Gegenteil (siehe auch Vorposter). Meine Digitalkamera von Yakumo meldet...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /