T-Online: E-Mail jenseits der Gigabyte-Postfächer

Basisangebot mit 50-MByte-Postfach und 90 Tagen Speicherdauer

T-Online präsentiert zur IFA ein neu strukturiertes E-Mail-Angebot für seine Kunden. Während andere Anbieter selbst bei ihren kostenlosen Angeboten Postfächer im Gigabyte-Bereich mit unbegrenzter Speicherdauer anbieten, erhalten T-Online-Kunden 50 MByte und das für 90 Tage.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter email.t-online.de finden T-Online-Kunden mit dem neuen "T-Online eMail Center" ab sofort eine Kommunikationszentrale vor, die alle Nachrichtenformen in einer Oberfläche bündelt - von E-Mail über SMS und MMS bis hin zu Fax und Postkarten mit eigenen Fotos.

Stellenmarkt
  1. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  2. Anforderungsmanager für Produktkonfiguratoren (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
Detailsuche

Parallel zur Einführung des "eMail Centers" wurde auch die E-Mail- Produktpalette auf zwei Angebote eingeschränkt: Mit "eMail Basic" steht T-Online-Kunden ein Inklusivpaket zur Verfügung, das die Grundbedürfnisse der Kunden abdecken soll. Weitergehende Funktionen bietet das "T-Online eMail Paket".

Dabei wartet das Basisangebot mit bis zu zehn E-Mail-Adressen und einem Postfach von 50 MByte auf, in dem E-Mails 90 Tage gespeichert werden. Zudem gibt es einen Zugang zum "Medien Center" mit ebenfalls 50 MByte Speicher, der die Nutzung von SMS-, MMS-, Fax- und Postkartenversand erlaubt.

Für 4,95 Euro monatlich erhalten T-Online-Kunden das "eMail Paket" mit bis zu 50 E-Mail-Adressen, einem 1.000-MByte-Postfach mit unbegrenzter Speicherdauer sowie einem Medien Center mit 500 MByte Speicherplatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

  2. Elektroautos: Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern
    Elektroautos
    Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern

    Das einfache Klonen von Ladekarten soll künftig nicht mehr möglich sein. Doch dazu müssen alle im Umlauf befindlichen Karten ausgetauscht werden.

  3. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

Max Kueng 06. Sep 2005

Leute mit vielen Emails oder groesseren Attachments haben eine kriminelle Ader?

Max Kueng 06. Sep 2005

Wenn man eine eigene Domain hat, macht man folgendes: * Email-Account fuer...

Max Kueng 06. Sep 2005

Muss man dafuer Outlook kaufen?


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Crucial BX500 1TB SATA 64,06€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /