Abo
  • Services:

SUPER: Mehr Leistung für Suse Linux?

Projekt will fehlende Funktionen für Suse Linux bereitstellen

Das Projekt "SUPER", kurz für "Suse Performance Enhanced Release", will Leistung und Funktionsumfang von Suse Linux verbessern. Dazu stehen zusätzliche Pakete zur Verfügung, um die Open-Source-Version von Suse Linux um fehlende Applikationen und Funktionen zur ergänzen bzw. die Leistung der Distribution zu verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SUPER-Entwickler beschreiben ihr Projekt als Testgelände für alle Veränderungen an Suse Linux, die zu experimentell oder gefährlich für die stabile Version sind oder noch nicht unterstützt werden. Neben Geschwindigkeitsverbesserungen und zusätzlichen Funktionen sollen auch Pakete bereitgestellt werden, die aus rechtlichen Gründen in der offiziellen Version fehlen.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Derzeit konzentriert sich momentan das SUPER-Projekt auf das Erstellen von Paketen und Änderungen von Suse Linux in den Bereichen Geschwindigkeit, Aussehen und Boot-Optimierung. Hinzu kommen fehlende Funktionen wie MP3- und DVD-Unterstützung, 3D-Grafiktreiber für ATI und Nvidia-Karten und eine verbesserte Schriftartennutzung. Darüber hinaus wird ein zusätzlicher schneller XServer sowie mit "Slick" eine sehr minimalistische ISO-Image bereitgestellt.

Mehr zum SUPER-Projekt und erste Downloads finden sich unter slo-fi.de/linux.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Jolly1982 26. Okt 2005

hi hab mal a frage an die linux profis da draussen! hab einen sony vaio mit 400mhz u...

Jörg 06. Sep 2005

Hi, ich habe mir das ISO auf der SUPER-Seite runtergeladen. Wenn ich das richtig sehe...

Ghost 06. Sep 2005

http://en.wikipedia.org/wiki/Category:X_servers Das sind aber nicht alle. Es gibt/ gab...

T-Zer0 05. Sep 2005

Bei uns interressiert der DMA nicht, sondern das Urheberrecht und das verbietet das...

michelmichel 05. Sep 2005

... "Fedora" oder so ähnlich dazu. SCNR ;)


Folgen Sie uns
       


HP Spectre Folio - Test

Das HP Spectre Folio sieht außergewöhnlich aus, riecht gut und fühlt sich weich an. Das liegt an dem Echtleder, welches das Gehäuse einhüllt. Allerdings zeigen sich im Test die Nachteile des Materials.

HP Spectre Folio - Test Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /