• IT-Karriere:
  • Services:

Win4Lin Pro 2.0 erschienen

Bessere Kompatibilität zu Windows 2000 und XP sowie 16- und 64-Bit-Code

Win4Lin bietet sein Top-Produkt zur Nutzung von Windows-Applikationen unter Linux, Win4Lin Pro, in der Version 2.0 an. Die neue Version verspricht eine vereinfachte Installation und soll mit nahezu allen geschäftlich relevanten Applikationen für Windows 2000 und XP kompatibel sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus wartet Win4Lin Pro 2.0 mit verbesserter Unterstützung von 16-Bit-Code sowie Unterstützung für 64-Bit-Prozessoren auf. Zum Einsatz kommt auch der QEMU-Beschleuniger KQEMU, basiert Win4Lin doch auf dem freien Emulator QEMU.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  2. Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach, Erlangen

Mit Win4Lin soll es möglich sein, Applikationen für Windows 2000 und Windows XP ohne Veränderung der Applikation oder der Betriebssysteme unter Linux zu nutzen. Win4Lin Pro läuft dabei als Prozess und stellt Speicher und Dateisystem für Windows-Gäste zur Verfügung, ohne die Kontrolle an diese abzugeben.

Win4Lin Pro 2.0 ist ab sofort für 89,99 US-Dollar zu haben, wer Win4Lin Pro bereits einsetzt, kann kostenlos auf die neue Version umsteigen, die als Download zur Verfügung steht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

serital 21. Sep 2005

Ist es möglich mit dieser Version, Video on Demand unter Linux zu nutzen? - jemand...

DrJaegermeister 05. Sep 2005

Ich benutze Win95 (kein Witz) unter qemu weil: - ich noch eine alte Original CD habe...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
    Arbeitsschutzverordnung
    Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

    1. Hardware fürs Homeoffice Nicht nur Webcams und Notebooks werden teurer
    2. Digitalisierung Für Homeoffice in Behörden fehlen Notebooks und Server
    3. DGB Massenhafter Lohndiebstahl im Homeoffice

      •  /