Abo
  • Services:

Teilweise Abkehr vom Handy-Verbot in Kliniken

Keine Gefahr von Gerätebeeinflussung?

Kliniken stellen dem Nachrichtenmagazin Focus zufolge das verbreitete Handy-Verbot in Krankenhäusern in Frage. So gab das 1.400-Betten-Krankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) das mobile Telefonieren in fast allen Stationen frei.

Artikel veröffentlicht am ,

MHH-Präsidiumsmitglied Andreas Tecklenburg sagte dem Focus: "Handys richten im normalen Klinikbetrieb keinen Schaden an." Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hingegen hatte kürzlich bekräftigt, in Krankenhäusern "das generelle Handy-Verbot aufrechtzuerhalten".

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Kritiker befürchten beim Handy-Einsatz in Kliniken Störungen an lebenswichtigen Geräten in Operationssälen und Intensivstationen und damit die Möglichkeit, dass Patienten zu Schaden kommen können.

Der Gesundheitsexperte der Verbraucher-Zentrale NRW, Wolfgang Schuldzinski, verwies schon 2002 auf das Medizinproduktegesetz. Danach müssen Krankenhaus-Betreiber und Ärzte dafür sorgen, dass Patienten nicht durch Fehlfunktionen von Apparaten geschädigt werden. "Im Verdachtsfall", so Schuldzinski, "sind Ärzte, Schwestern und Pflegern sogar zu Kontrollen verpflichtet."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 10,99€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 26,95€
  4. 25,99€

HaDe 10. Sep 2005

Übrigens! Sehr viele Krankenhäuser haben ihre Dächer für Handy-Sendeantennen vermietet...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /