DVD-RAM erreicht 16fache Geschwindigkeit

Erste 16fach-Produkte auf der IFA zu sehen

Das Recordable-DVD-Council (RDVDC) hat zur IFA die DVD-RAM auf 16fache Geschwindigkeit aufgebohrt. Entsprechende Produkte werden von der "RAM Promotion Group" (RAMPRG), darunter Panasonic, Hitachi-LG und Maxell, auf der IFA gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic und Hitachi-LG zeigen entsprechende 16fach-DVD-RAM-Laufwerke für den PC, Maxell stellt entsprechende Medien vor. Ende 2005 sollen Laufwerke und Medien dann erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Management Systems
    BSH Hausgeräte GmbH, München
  2. IT Sales Consultant (w/m/d)
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
Detailsuche

DVD-RAM liegt im Geschwindigkeitsvergleich zu allen anderen wiederbeschreibbaren DVD-Formaten wieder einmal vorn. Auch können immer mehr DVD-Brenner mit dem Format umgehen, erkennbar durch das Logo "RAM-Compatible". Es zeichnet sich ein klarer Trend hin zum "Multi-Format-Brenner" ab.

Noch muss die 16fach-DVD-RAM aber vom DVD-Forum abgesegnet werden, was aber in Kürze geschehen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hubble
Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit

Das Hubble-Teleskop ist außer Betrieb. Die Speicherbänke aus den 1980er Jahren lassen sich nicht mit der CPU von 1974 ansprechen, die auf einer Platine zusammengelötet wurde.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Hubble: Uralttechnik ohne Ersatz versagt im Orbit
Artikel
  1. Batteriezellfabrik: Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen
    Batteriezellfabrik
    Porsche will Hochleistungsakkus mit Silizium-Anoden bauen

    Akkus für nur 1.000 Elektroautos im Jahr will Porsche mit der neuen Tochterfirma Cellforce bauen. Vor allem für den Motorsport.

  2. Pornografie: Hostprovider soll Xhamster sperren
    Pornografie
    Hostprovider soll Xhamster sperren

    Medienwächter haben den Hostprovider von Xhamster ausfindig gemacht. Dieser soll das Pornoportal für deutsche Nutzer sperren.

  3. SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day
     
    SSDs und Monitore zum Knallerpreis beim Amazon Prime Day

    Wer auf der Suche nach neuer Hardware ist, sollte den Prime Day von Amazon nutzen. Hier warten Rabatte auf alle möglichen Artikel.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€/Lite 18,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • Gaming-Chairs von Razer uvm. • HyperX Cloud II 51,29€ • iPhone 12 128GB 769€ • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /