Abo
  • Services:
Anzeige

DVD-RAM erreicht 16fache Geschwindigkeit

Erste 16fach-Produkte auf der IFA zu sehen

Das Recordable-DVD-Council (RDVDC) hat zur IFA die DVD-RAM auf 16fache Geschwindigkeit aufgebohrt. Entsprechende Produkte werden von der "RAM Promotion Group" (RAMPRG), darunter Panasonic, Hitachi-LG und Maxell, auf der IFA gezeigt.

Panasonic und Hitachi-LG zeigen entsprechende 16fach-DVD-RAM-Laufwerke für den PC, Maxell stellt entsprechende Medien vor. Ende 2005 sollen Laufwerke und Medien dann erhältlich sein.

DVD-RAM liegt im Geschwindigkeitsvergleich zu allen anderen wiederbeschreibbaren DVD-Formaten wieder einmal vorn. Auch können immer mehr DVD-Brenner mit dem Format umgehen, erkennbar durch das Logo "RAM-Compatible". Es zeichnet sich ein klarer Trend hin zum "Multi-Format-Brenner" ab.

Anzeige

Noch muss die 16fach-DVD-RAM aber vom DVD-Forum abgesegnet werden, was aber in Kürze geschehen soll.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Hamburg
  2. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
iPhone X im Test: Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
iPhone X im Test
Es braucht schon Zwillinge, um Face ID zu überlisten
  1. Homebutton ade 2018 sollen nur noch rahmenlose iPhones erscheinen
  2. Apple-Smartphone iPhone X knackt und summt - manchmal
  3. iPhone X Sicherheitsunternehmen will Face ID ausgetrickst haben

Smartphone-Speicherkapazität: Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
Smartphone-Speicherkapazität
Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  1. iPhone Apple soll auf Qualcomm-Modems verzichten
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. Handy am Steuer Gericht bestätigt Apples Unschuld an tödlichem Autounfall

Rubberdome-Tastaturen im Test: Das Gummi ist nicht dein Feind
Rubberdome-Tastaturen im Test
Das Gummi ist nicht dein Feind
  1. Surbook Mini Chuwi mischt Netbook mit dem Surface Pro
  2. Asus Rog GL503 und GL703 Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen
  3. Xbox One Spielentwickler sollen über Maus und Tastatur entscheiden

  1. Re: Klima

    Tuxgamer12 | 16:07

  2. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    theFiend | 16:07

  3. Re: Das klang mal ganz anders

    David64Bit | 16:07

  4. Re: Kann man während der Fahrt laden?

    blaub4r | 16:07

  5. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    yoyoyo | 16:07


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel