Abo
  • Services:

Neues rund um Online-Rollenspiele

Star Trek Online ist zwar von einer Fertigstellung noch lange entfernt. Die Entwickler von Perpetual nutzen die Zeit aber, um die Community ab und an per Entwicklerblog auf dem Laufenden zu halten.

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau

In der Media-Sektion zeigen erste Konzeptbilder das Interface und eine Shockwave-Animation gibt Hinweise darauf, wie der Designer sich das Ganze im Spiel vorstellt. Zudem arbeitet Perpetual beim Interface-Design jetzt mit Michael Okuda zusammen, der für die animierten Computerinterfaces in Star Trek verantwortlich war.

Mittlerweile hat man außerdem eine Umfrage ausgewertet, die unter den Besuchern der Website gestartet wurde. Diese zeigt, dass ein Großteil (85 Prozent) der Umfrageteilnehmer schon einmal ein Online-Rollenspiel gespielt hat. Die restlichen Teilnehmer scheuten Online-Rollenspiele vor allem wegen der Kosten und des hohen Zeitaufwands, der in diese Art von Spielen gesteckt werden muss. Die meisten der Teilnehmer haben interessanterweise schon einmal Star Wars Galaxies gespielt.

Star Wars Galaxies von Lucasarts soll derweil Ende 2005 die nächste Erweiterung mit dem Namen "Trials of Obi-Wan" bekommen. Auch wenn der Name anderes erwarten lässt, soll die Erweiterung dennoch nicht nur für Jedis interessant sein. Schauplatz ist die aus dem Film Star Wars Episode III bekannte lebensfeindliche Lavawelt mit aktiven Vulkanen und Lavaströmen. Die Erweiterung soll sich rund um die Geschichte des Planeten Mustafar drehen. Zudem soll sich der neue Planet von den bereits vorhandenen stark unterscheiden.

Auf die Spieler warten wieder neue Fahrzeuge, mehr als 50 neue Quests und die Technologie der alten Republik. Diese Neuerungen sollen dafür sorgen, dass eine Stimmung wie bei Star Wars Episode III eintreten kann. "Trials of Obi-Wan" will Lucasarts zeitgleich mit dem Erscheinen der DVD des Films auf den Markt bringen.

 Neues rund um Online-RollenspieleNeues rund um Online-Rollenspiele 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Diky 03. Okt 2005

Auf www.online-fighter.de findet ihr die neuesten News zu Bf2 und dem Erscheinungstermin...

Marc991 19. Sep 2005

Hallo Online-Gamer und Webmaster!!! Eine neue Online-Gaming-Plattform ist jetzt...

Timm 19. Sep 2005

PGM-Clan Germany sucht wieder neue Mitglieder !!! Unsere neue Homepage ist soeben Online...

Firedancer 09. Sep 2005

http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2029103 da hat man spaß

Dr.Laber 09. Sep 2005

http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2029103 neuer link


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /