Abo
  • Services:
Anzeige

Pretec: MMC-Karte erreicht 40 MByte/s

Speicherkarte MMCplusT 266x mit 4 GByte

Die derzeit schnellste Speicherkarte zeigt Pretec nach eigenen Angaben auf der IFA. Die Karte mit Namen "MMCplusT 266x" bietet eine Kapazität von 4 GByte.

Pretecs "MMCplusT 266x" entspricht dem MultiMediaCard-Standard 4.0 (MMC 4.0) und erreicht in der Spitze Übertragungsgeschwindigkeiten von 40 MByte/s.

Sie kann nach der MMC-Spezifikation 4.1 mit traditionellem "Byte Addressing" für maximal 4 GByte konfiguriert werden. Alternativ kann sie aber auch mit dem "Sector Addressing"-Schema genutzt werden, das im letzten Jahr von Mu-Card Alliance entwickelt wurde. Die maximale theoretische Kapazität von Mu-Cards beträgt 2 TByte und Pretec setzt darauf, dass dies in künftige Varianten der MMC-Spezifikationen übernommen wird.

Anzeige

Erste "Engineering Samples" der Karte sollen für ausgewählte Kunden schon jetzt zu einem Preis von 699,- US-Dollar verfügbar sein. Die Massenproduktion der Karten ist für das vierte Quartal 2005 vorgesehen.


eye home zur Startseite
core2 05. Sep 2005

Aber doch nur theoretisch, praktisch kaum über 20. Besser wäre da wohl eine IDE/SATA...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  2. SCHIFFL GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. via Nash Direct GmbH, München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 24,99€
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb

  2. Spaceborne Computer

    HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

  3. Unterwegs auf der Babymesse

    "Eltern vibrieren nicht"

  4. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  5. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  6. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  7. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  8. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  9. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  10. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    Nocta | 10:27

  2. Re: Warum?

    avon | 10:26

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    NaruHina | 10:26

  4. Re: Wozu?

    MattiasSch | 10:26

  5. Re: Vodafone Kabel Hannover

    tobid | 10:26


  1. 10:13

  2. 09:56

  3. 09:06

  4. 08:11

  5. 07:21

  6. 18:13

  7. 17:49

  8. 17:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel