Abo
  • Services:

NEC: Erstes HD-DVD-Laufwerk für den PC

HD-DVD-Laufwerk liest auch DVDs und CDs

Im Oktober 2005 will NEC mit dem HR-1100A sein erstes HD-DVD-Laufwerk als internes PC-Laufwerk auf den Markt bringen. Dank der Abwärtskompatibilität von HD-DVD kann das Laufwerk auch DVDs und CDs abspielen, wozu NEC einen Laserkopf entwickelt hat, der neben dem herkömmlichen roten und ultravioletten Licht auch blaues Licht lesen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

NECs HR-1100A ist das erste Laufwerk, das den "DVD-Nachfolger" lesen kann, wurde HD-DVD doch anders als Blu-ray unter dem Dach des DVD-Forums entwickelt. Beschreiben kann der HR-1100A die Medien indes nicht.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Er liest HD-DVD-Medien mit 2facher Geschwindigkeit, DVD-Minus- und DVD-Plus-Medien mit bis zu 8facher DVD-Geschwindigkeit ebenso wie wiederbeschreibbare und Double-Layer-DVDs. Für DVD-RAMs gilt 5faches Lesetempo. Als CD-ROM-Laufwerk kommt das Gerät auf 32faches Tempo.

Der neue HD-DVD-Standard soll eine Speicherkapazität von bis zu 64 GByte ermöglichen, was aber nur für beidseitig mit zwei Datenschichten versehene HD-DVD-RW-Medien gilt. HD-DVD-ROM und HD-DVD-R kommen auf maximal 60 GByte bei insgesamt vier Schichten mit je 15 GByte.

Bei HD-DVD-RW passen hingegen auf die erste Schicht jeder Seite 20 GByte, bei zwei Schichten dann 32 GByte je Seite. Die wiederbeschreibbare Variante mit zwei Schichten auf zwei Seiten ist hingegen noch in der Entwicklung.

Im Unterschied zur DVD kommt für HD-DVD blaues Laserlicht zum Einsatz, die DVD nutzt rotes. Das blaue Laserlicht hat eine deutlich kürzere Wellenlänge, so dass es sich mit optischen Linsen besser bündeln lässt. Informationen können so deutlich dichter geschrieben werden. Anders als das Konkurrenzformat Blu-ray ist HD-DVD dabei abwärtskompatibel, d.h. HD-DVD-Laufwerke können bei entsprechender Ausstattung auch DVDs und CDs verarbeiten. Auch müssen zur Herstellung der Medien die Produktionsgeräte nur leicht angepasst werden, heißt es von den HD-DVD-Unterstützern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)
  4. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)

tachauch 05. Sep 2005

Was willst du genau bewiesen haben? Aber es ging doch um den Vergleich mit anderen...

Michael Postmann 05. Sep 2005

Es gibt noch andere Einsatzgebiete wie Filme. Wir sind eine Firma und betreiben mehrere...

greebo 03. Sep 2005

okay Asche über mein Haupt, habe nocheinmal gegoogelt: Wird Blu-ray Wiedergabe von DVDs...

greebo 02. Sep 2005

nein, sie hat wahrscheinlich nur zwei leseköpfe have a nice weekend


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /