Abo
  • Services:

Siemens-Manager Pauly übernimmt T-Systems

Nachfolger für Konrad Reiss beginnt zum 1. Oktober 2005

Lothar Pauly wird zum 1. Oktober 2005 in den Konzernvorstand der Deutschen Telekom berufen und neuer Vorstand der Telekom-Tochter T-Systems. Pauly war bisher Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmensbereichs Communications der Siemens AG.

Artikel veröffentlicht am ,

Pauly tritt die Nachfolge des im April 2005 verstorbenen Konrad Reiss an. Pauly soll zugleich CEO der Geschäftseinheiten Business Services und Enterprise Services werden, die rund 160.000 Geschäftskunden der Deutschen Telekom betreuen.

Der 46-jährige ausgebildete Industriekaufmann studierte Betriebswirtschaft in München und trat nach dem Studium in die Siemens AG ein. Pauly war für Siemens in unterschiedlichen Bereichen wie Nachrichten-, Sicherungs-, Leiterplatten- sowie Telekommunikationstechnik im Management tätig. Internationale Stationen in Paulys Karriere waren Indonesien und Osteuropa.



Anzeige
Top-Angebote

Dan 05. Sep 2005

mann ist das bitter! die handy-sparte von siemens an den baum fahren und dann bei t...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /