Abo
  • Services:

Bet on Soldier - Einzelspieler-Demo zum Shooter (Update)

Zwei Level vermitteln Eindruck vom Spiel

Frogster Interactive hat die Einzelspieler-Demo zu Kylotonns Ende August 2005 erschienenem Netzwerk-Shooter "Bet on Soldier (BoS)" veröffentlicht. Eine Multiplayer-Demo soll bald folgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bet on Soldier
Bet on Soldier
Die Einzelspieler-Demo bringt 500 MByte auf die Wage und beinhaltet den ersten Level "Patrol" aus dem Europa-Szenario, mit dem kurz in das Spielgeschehen eingeführt wird, sowie einen Alaska-Level namens "Cargo Bay 1". Hier geht es darum, vor der Kulisse eines gestrandeten Öltankers in der Rolle des BoS-Protagonisten Nolan Daneworth einige Widersacher auszuschalten.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Bet on Soldier
Bet on Soldier
"Bet On Soldier: Blood Sport" dreht sich um zwei Machtblöcke, in denen Krieg mittels börsennotierter Söldner abgewickelt wird, die pro Tötung bezahlt werden und zusätzliches Geld durch tödliche Zweikämpfe verdienen. Das volle Spiel bietet 24 Einzelspieler-Missionen in vier unterschiedlichen Umgebungen in Alaska, Europa, Nevada und Kuba. Dabei stehen 13 verschiedene Waffen von der Sense bis hin zum Raketenwerfer zur Verfügung, die über je zwei Waffenmodi verfügen und aufgerüstet werden können. Darüber hinaus gibt es Rüstungen, Exoskelette und Schilde. Die computergesteuerten Gegner sollen intelligent zusammenarbeiten, im Pulk angreifen und sich bei Beschuss etwa gegenseitig mit ihren Schilden schützen.

Die Einzelspieler-Demo des Shooters findet sich unter www.betonsoldier.de. Dort wird auch die Mehrspieler-Demo erscheinen, die nicht mehr lange auf sich warten lassen soll, wie der deutsche Publisher Frogster Interactive verspricht.

Nachtrag vom 15. September 2005, 12:00 Uhr:
Ab heute steht auch die Multiplayer-Demo auf www.betonsoldier.de zum Download bereit. Die Demo enthält eine Multiplayer-Map von der Cargo Bay in Alaska und bietet zwei Mehrspielermodi.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Richi 17. Sep 2005

r.v.l@gmx.ch bitte added mich zum msn. Danke

Clown 06. Sep 2005

Grober Denkfehler, da immer mehr Hersteller alte Hardware ignorieren. Also so schlecht...

Dalai 02. Sep 2005

ja solche Infos würden mir auch sehr liegen. stellt doch noch einen Redakteur für...

realistica 02. Sep 2005

O.K., ich nehm' das "Bombast" zurück und ersetz' es durch "Gute" ! Das ändert aber nichts...

R2 02. Sep 2005

netter Name :) Aber irgendwie seh ich da nur Matsch auf den Screenshots?


Folgen Sie uns
       


Sony ZG9 angesehen (CES 2019)

Sony hat auf der CES 2019 mit dem ZG9 seinen ersten 8K-Fernseher vorgestellt.

Sony ZG9 angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
    Zweite Staffel Star Trek Discovery
    Weniger Wumms, mehr Story

    Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
    Eine Rezension von Tobias Költzsch

    1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
    2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
    3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

      •  /