Abo
  • Services:
Anzeige

Bet on Soldier - Einzelspieler-Demo zum Shooter (Update)

Zwei Level vermitteln Eindruck vom Spiel

Frogster Interactive hat die Einzelspieler-Demo zu Kylotonns Ende August 2005 erschienenem Netzwerk-Shooter "Bet on Soldier (BoS)" veröffentlicht. Eine Multiplayer-Demo soll bald folgen.

Bet on Soldier
Bet on Soldier
Die Einzelspieler-Demo bringt 500 MByte auf die Wage und beinhaltet den ersten Level "Patrol" aus dem Europa-Szenario, mit dem kurz in das Spielgeschehen eingeführt wird, sowie einen Alaska-Level namens "Cargo Bay 1". Hier geht es darum, vor der Kulisse eines gestrandeten Öltankers in der Rolle des BoS-Protagonisten Nolan Daneworth einige Widersacher auszuschalten.

Anzeige

Bet on Soldier
Bet on Soldier
"Bet On Soldier: Blood Sport" dreht sich um zwei Machtblöcke, in denen Krieg mittels börsennotierter Söldner abgewickelt wird, die pro Tötung bezahlt werden und zusätzliches Geld durch tödliche Zweikämpfe verdienen. Das volle Spiel bietet 24 Einzelspieler-Missionen in vier unterschiedlichen Umgebungen in Alaska, Europa, Nevada und Kuba. Dabei stehen 13 verschiedene Waffen von der Sense bis hin zum Raketenwerfer zur Verfügung, die über je zwei Waffenmodi verfügen und aufgerüstet werden können. Darüber hinaus gibt es Rüstungen, Exoskelette und Schilde. Die computergesteuerten Gegner sollen intelligent zusammenarbeiten, im Pulk angreifen und sich bei Beschuss etwa gegenseitig mit ihren Schilden schützen.

Die Einzelspieler-Demo des Shooters findet sich unter www.betonsoldier.de. Dort wird auch die Mehrspieler-Demo erscheinen, die nicht mehr lange auf sich warten lassen soll, wie der deutsche Publisher Frogster Interactive verspricht.

Nachtrag vom 15. September 2005, 12:00 Uhr:
Ab heute steht auch die Multiplayer-Demo auf www.betonsoldier.de zum Download bereit. Die Demo enthält eine Multiplayer-Map von der Cargo Bay in Alaska und bietet zwei Mehrspielermodi.


eye home zur Startseite
Richi 17. Sep 2005

r.v.l@gmx.ch bitte added mich zum msn. Danke

Clown 06. Sep 2005

Grober Denkfehler, da immer mehr Hersteller alte Hardware ignorieren. Also so schlecht...

Dalai 02. Sep 2005

ja solche Infos würden mir auch sehr liegen. stellt doch noch einen Redakteur für...

realistica 02. Sep 2005

O.K., ich nehm' das "Bombast" zurück und ersetz' es durch "Gute" ! Das ändert aber nichts...

R2 02. Sep 2005

netter Name :) Aber irgendwie seh ich da nur Matsch auf den Screenshots?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Sorgen... dass Vorteile ... durch Geld ...

    Micha12345 | 22:44

  2. Re: kaum hat man sich

    M_Q | 22:44

  3. Re: Preis

    ArcherV | 22:40

  4. "Qualität" ... aus einer Blechdose

    Poison Nuke | 22:38

  5. Re: Was ist denn 1&1?

    Dingens | 22:37


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel