Abo
  • Services:

Warner-Bros.-Filme bei T-Online zum Download

Video-on-Demand-Angebot soll deutlich ausgebaut werden

T-Online hat mit Warner Bros. ein weiteres US-Filmstudio für seinen Video-on-Demand-Dienst gewonnen. Künftig will T-Online auch Warner-Kinofilme zum Download anbieten, darunter die Harry-Potter-Filme und ältere Streifen wie "E-Mail für Dich", "Eyes wide shut" und "Matrix".

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit umfasst das Video-on-Demand-Angebot von T-Online nur knapp über 450 Spielfilme aus verschiedenen Genres, Dokumentationen und Eigenproduktionen der ProSiebenSat1-Senderfamilie. Durch den Vertrag mit Warner Bros. soll der Bestand nun aber kräftig wachsen, denn neben aktuellen Produktionen des Studios will T-Online auch wenigstens 100 Filme pro Jahr aus den Archivbeständen übernehmen.

Zum Start der Kooperation stehen unter anderem "Ein perfekter Mord" mit Michael Douglas und Gwyneth Paltrow, "Der Sturm" mit George Clooney sowie "Outbreak", bei dem der deutsche Regisseur Wolfgang Petersen Regie führte, auf dem Programm.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)

archangel32 30. Jun 2009

was du nicht sagst;)

hirn 05. Sep 2005

Okay - ich bin neugierig und gehe auf die Seite 1) Ich klicke auf Vorschau 2) Dann soll...

MartyK 04. Sep 2005

Ich wohne aber nicht in Hamburg, außerdem wüsste ich nicht, dass kommerzielle Filme...

Seneca 03. Sep 2005

Aber Information scheint hier in diesem Thread leider Mangelware. Ich dachte...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /