Abo
  • IT-Karriere:

Mehr Einladungen für Gmail-Nutzer

Kniff verschafft deutschen Nutzern auch wieder Gmail-Domains

Google hat die Menge der Einladungen von Gmail-Nutzern aufgestockt, so dass jedem Nutzer nun 100 Einladungen zur Verfügung stehen. Der weiterhin im Beta-Test befindliche E-Mail-Dienst Gmail kann nach wie vor nur per Einladung genutzt werden und trägt in Deutschland die Bezeichnung Google Mail. Mit einem Trick lassen sich aber auch in Deutschland neue Konten mit Gmail-Domain erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Verdoppelung der Gmail-Einladungen auf nun 100 Stück soll die Nutzerbasis von Gmail offenbar weiter ausgebaut werden, nachdem Google die Menge der Einladungen bereits im Februar 2005 deutlich auf 50 Stück aufgestockt hatte.

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Seit dem Start von Google Talk verteilt Google außerdem Gmail-Einladungen per SMS - allerdings derzeit nur in den USA. Um das im Beta-Test befindliche Google Talk nutzen zu können, muss man über ein Gmail-Konto verfügen. In den USA brauchen Interessierte Google nur ihre Mobilfunkrufnummer mitzuteilen und schon erhalten sie eine Kurzmitteilung mit einer Einladung für Gmail bzw. Google Talk.

@googlemail.com
@googlemail.com
Kürzlich hatte Google in Gmail eine neue Funktion integriert, um E-Mails über die Gmail-Oberfläche mit einem anderen Absender zu versenden. Näheres erläutert ein englischsprachiger Eintrag in der Hilfesektion von Gmail.

Auf Grund von Namensstreitigkeiten heißt Gmail in Deutschland seit einiger Zeit Google Mail und man erhält in Deutschland normalerweise neue Konten nur noch mit der Domain @googlemail.com anstatt der sonst gebräuchlichen Domain @gmail.com. Mit einem kleinen Kniff lassen sich aber auch aus Deutschland heraus neue Gmail-Adressen mit der Endung @gmail.com erzeugen.

@gmail.com
@gmail.com
Die Angaben darüber, ob bei der Erstellung eines neuen Gmail-Kontos die Standard-Domain oder die Domain @googlemail.com verwendet wird, stecken in der betreffenden Einladungs-URL. Will man also statt einer Google-Mail-Adresse lieber eine Gmail-Adresse verwenden, genügt eine kleine Änderung in der Anmelde-URL. Am Ende der URL findet man die Variable "gd=1". Ändert man diese in "gd=0" und lädt die Einladungsseite neu, wird aus der vorgegebenen Domain @googlemail.com prompt @gmail.com und man erhält eine E-Mail-Adresse, die auf gmail.com endet.

Bereits im April 2004 veröffentlichte Golem.de einen ersten Testbericht zu Gmail, der die Besonderheiten des E-Mail-Dienstes beschreibt und analysiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 4,19€
  3. 4,31€

M. Neubert 29. Apr 2007

Hallo, ja also über so eine gmail Einladung würde ich mich auch riesig freuen. mont6arcor...

Einladungen 16. Feb 2007

Hallo, ich habe neue Einladungen für G-Mail bekommen. Ich habe noch ein paar Einladungen...

Einladungen 31. Jan 2007

Hallo, ich habe neue Einladungen für G-Mail bekommen. Ich habe noch ein paar Einladungen...

Einladungen 27. Jan 2007

Hallo, ich habe neue Einladungen für G-Mail bekommen. Ich habe noch ein paar Einladungen...

Einladungen 20. Jan 2007

allo, ich habe noch ein paar Einladungen für Google Mail übrig. Bei Bedarf bitte folgende...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /