QSC-FlexiMail: E-Mail-Anhänge bis zu 1 GByte

Mail-Server trennt Dateianhang ab und bietet ihn zum Download an

Der DSL-Anbieter QSC führt für seine Geschäftskunden auf Serverebene das Mailsystem "QSC-FlexiMail" ein. Damit lassen sich Daten bis zu 1 GByte Größe komfortabel an einen oder mehrere Empfänger versenden, ohne dass dadurch deren Postfächer direkt voll laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

QSC-FlexiMail basiert auf der Software "Mailonator" des britisch-französischen Softwarehauses Castify Networks mit Hauptsitz in London. Der Service verlangt vom Anwender keinerlei Installation neuer Hard- oder Software auf seinem System und kann mit beliebigen E-Mail-Adressen und gängigen Clients wie Outlook, Mozilla oder Eudora verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. SAP-Anwendungsbetreuer SD/MM
    Hays AG, Karlsruhe
  2. Gruppenleitung (m/w/d) Sales Systems (eCommerce)
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, München
Detailsuche

Allerdings bekommen Nutzer von QSC-FlexiMail Zugang zu einem speziellen Postausgangsserver, der künftig zum Versand von großen Datenmengen verwendet wird. Verschickt der Absender darüber eine E-Mail mit großem Dateianhang, so werden Text und Anhang voneinander getrennt. Der Empfänger bekommt nur die eigentliche Textnachricht ohne Anhang und einen Link, mit dem der Anhang über eine sichere Verbindung (SSL-Verschlüsselung) vom QSC-FlexiMail-Server direkt auf die lokale Festplatte heruntergeladen werden kann.

Auf Wunsch bekommt der Versender automatisch eine Bestätigungsmail, sobald der Empfänger den für ihn bestimmten Anhang heruntergeladen hat.

Die Preise für die Nutzung von QSC-FlexiMail richten sich nach der Anzahl der freizuschaltenden E-Mail-Adressen. Ab monatlich 5,80 Euro können zwei bestehende Adressen für den Versand mit QSC-FlexiMail "aufgerüstet" werden. Fünf zusätzliche QSC-FlexiMail-Accounts kosten 12,96 Euro, zehn Accounts 24,36 Euro, 30 Accounts 68,44 Euro. Das Basispaket für zwei E-Mail-Adressen kann zur Einführung von QSC-FlexiMail 30 Tage kostenlos getestet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Nightwatch: Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker
    Nightwatch
    Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker

    Mit Nightwatch ist der Nachtmodus der Apple Watch wesentlich besser zu sehen. Gleichzeitig bietet die Kugel Platz für das Ladegerät.

  2. Protest gegen VW: Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion
    Protest gegen VW
    Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

  3. Weltraumtourismus: Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an
    Weltraumtourismus
    Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an

    Die Nasa will den Trend zum Weltraumtourismus weiter vorantreiben und ermöglicht Zahlungswilligen künftig einen zweiwöchigen Urlaub auf der ISS.

ChristianPL 02. Mär 2006

Naja ich würde E-Mail-Anhänge lieber Outsourcen http://www.riesenmails.de :)

Noyse 05. Sep 2005

Können das auch schon ne Weile. Damit kann man per outlook dann Anhänge auf einer SPS...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /