Abo
  • Services:
Anzeige

QSC-FlexiMail: E-Mail-Anhänge bis zu 1 GByte

Mail-Server trennt Dateianhang ab und bietet ihn zum Download an

Der DSL-Anbieter QSC führt für seine Geschäftskunden auf Serverebene das Mailsystem "QSC-FlexiMail" ein. Damit lassen sich Daten bis zu 1 GByte Größe komfortabel an einen oder mehrere Empfänger versenden, ohne dass dadurch deren Postfächer direkt voll laufen.

QSC-FlexiMail basiert auf der Software "Mailonator" des britisch-französischen Softwarehauses Castify Networks mit Hauptsitz in London. Der Service verlangt vom Anwender keinerlei Installation neuer Hard- oder Software auf seinem System und kann mit beliebigen E-Mail-Adressen und gängigen Clients wie Outlook, Mozilla oder Eudora verwendet werden.

Anzeige

Allerdings bekommen Nutzer von QSC-FlexiMail Zugang zu einem speziellen Postausgangsserver, der künftig zum Versand von großen Datenmengen verwendet wird. Verschickt der Absender darüber eine E-Mail mit großem Dateianhang, so werden Text und Anhang voneinander getrennt. Der Empfänger bekommt nur die eigentliche Textnachricht ohne Anhang und einen Link, mit dem der Anhang über eine sichere Verbindung (SSL-Verschlüsselung) vom QSC-FlexiMail-Server direkt auf die lokale Festplatte heruntergeladen werden kann.

Auf Wunsch bekommt der Versender automatisch eine Bestätigungsmail, sobald der Empfänger den für ihn bestimmten Anhang heruntergeladen hat.

Die Preise für die Nutzung von QSC-FlexiMail richten sich nach der Anzahl der freizuschaltenden E-Mail-Adressen. Ab monatlich 5,80 Euro können zwei bestehende Adressen für den Versand mit QSC-FlexiMail "aufgerüstet" werden. Fünf zusätzliche QSC-FlexiMail-Accounts kosten 12,96 Euro, zehn Accounts 24,36 Euro, 30 Accounts 68,44 Euro. Das Basispaket für zwei E-Mail-Adressen kann zur Einführung von QSC-FlexiMail 30 Tage kostenlos getestet werden.


eye home zur Startseite
ChristianPL 02. Mär 2006

Naja ich würde E-Mail-Anhänge lieber Outsourcen http://www.riesenmails.de :)

Noyse 05. Sep 2005

Können das auch schon ne Weile. Damit kann man per outlook dann Anhänge auf einer SPS...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pyrexx GmbH, Berlin
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    MonMonthma | 02:12

  2. Re: Samsung?

    AFUFO | 02:11

  3. Re: Und trotzdem irgendwie (fast) nur noch Schrott...

    Yash | 02:03

  4. Re: welche notebooknetzteile könnten funktionieren

    CruZer | 01:20

  5. Re: 20 Jahre zu spät...

    Seroy | 01:19


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel