Abo
  • Services:

NEC: Schnelles 21-Zoll-LCD für unter 1.000,- Euro

Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln bei 8 bzw. 16 ms Reaktionszeit

Mit dem MultiSync LCD2170NX verspricht NEC ein 21-Zoll-LCD mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für Office-Anwendungen, besonders für Anwender, die mit mehreren Applikationen gleichzeitig arbeiten. Die Reaktionszeit soll bei 8 bzw. 16 Millisekunden liegen und der Blickwinkel mit 176° recht groß ausfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei einer Bildschirmdiagonale von 21,3 Zoll bietet das Display eine Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln, genug, um zwei DIN-A4-Seiten in Originalgröße einschließlich der Menüleisten darzustellen. Aber auch für die Wiedergabe von Multimedia-Informationen soll das Gerät mit dem Dynamic Visual Mode (DVM) gerüstet sein. Dieser sorgt für die Anpassung von Farbe und Kontrast bei Computergrafiken, Videos und Digitalbildern.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

MultiSync LCD2170NX
MultiSync LCD2170NX
Die Reaktionszeit wird mit 16 Millisekunden angegeben, sie soll bei der Darstellung von Grauwerten aber auf 8 Millisekunden sinken. Die Helligkeit gibt NEC mit 300 cd/qm an, das Kontrastverhältnis soll bei 900:1 liegen.

Für die Tonwiedergabe steht eine optionale Soundbar (2 x 2 Watt) zur Verfügung, die sich vom Design harmonisch in das Gehäuse integrieren soll. In den Rahmen des NEC MultiSync LCD2170NX eingelassen sind zudem zwei USB-2.0-Hubs mit je zwei Anschlüssen.

Zur Konfiguration bietet der NEC MultiSync LCD2170NX drei Möglichkeiten. Das OSD (On Screen Display) wird durch den NaViKey bedient, zusätzlich lassen sich alle Parameter aber auch über die Software NaViSet per Tastatur und Maus anpassen. Für Displays, die im Netzwerk installiert sind, steht darüber hinaus der NaViSet-Administrator zur Verfügung, der die Bildschirmeinstellung zentral über den Server ermöglicht.

NECs neues 21,3-Zoll-LCD besitzt einen VGA- und einen DVI-D-Anschluss, wobei beide Eingänge gleichzeitig mit zwei unterschiedlichen Signalquellen angeschlossen sein können. Die Umschaltung zwischen den Signalen erfolgt über den NaViKey an der Frontseite. Dank NTAA (Non-Touch-Auto-Adjustment) stellt sich das Gerät automatisch auf die aktuelle Signalquelle ein. Diese Anpassung an das Signal erfolgt auch bei jedem Start des Rechners sowie in regelmäßigen Abständen im laufenden Betrieb.

Dank "ErgoDesign" lässt sich der Monitor auf die individuellen Bedürfnisse einstellen, wobei sich der Bildschirm bis zu 110 mm in der Höhe und um 12 Grad in der Neigung verstellen lässt.

Der NEC MultiSync LCD2170NX soll ab sofort in den Farbkombinationen Weiß/Silber und Schwarz/Silber im Handel für 959,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

eSKa 09. Sep 2005

Bei MISCO ist dieser 21"-er im Moment im Angebot (Sonderkatalog, September 2005 auf der...

DW_ 02. Sep 2005

Bei einem Monitor gebe ich lieber ein wenig mehr Geld aus, und habe dann Qualitätsarbeit...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /