• IT-Karriere:
  • Services:

Googles Gmail Notifier nun auch für MacOS X

Gmail Notifier macht Gmail auf Wunsch zum Standard-E-Mail-Client

Für den weiterhin im Beta-Test befindlichen E-Mail-Dienst Gmail (heißt in Deutschland Google Mail) bietet Google die Software Gmail Notifier außer in einer Windows-Version auch für MacOS X an. Die Software informiert über neu eingegangene Nachrichten und macht Gmail zum Standard-E-Mail-Client.

Artikel veröffentlicht am ,

Gmail Notifier fragt in regelmäßigen Abständen ein Gmail-Postfach ab und informiert den Anwender über neu eingegangene Nachrichten. Mit Hilfe von Einblendungen lassen sich Auszüge eingehender Nachrichten einsehen, ohne per Browser oder E-Mail-Client auf das betreffende Gmail-Konto zuzugreifen.

Stellenmarkt
  1. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  2. DB Systel GmbH, Berlin

Gmail Notifier soll außerdem den Anmeldevorgang im Browser-Fenster vereinfachen, indem die Anmeldedaten aus dem Programm verwendet werden. Außerdem wird ein Gmail-Konto auf Wunsch als Standard-E-Mail-Client bei MacOS X angemeldet, so dass etwa ein Klick auf eine mailto-URLs künftig die Gmail-Startseite aufruft.

Seitdem Gmail Notifier für die Windows-Plattform erschienen ist, stehen weitere Möglichkeiten bereit, die Gmail-Konten abzufragen. Zu Beginn war ausschließlich der Zugriff über einen Web-Browser möglich. Mittlerweile lassen sich Gmail-Nachrichten aber auch per POP3 mit jedem E-Mail-Client abfragen. Außerdem kann man sich per Atom-Feed über neue Gmail-Nachrichten informieren lassen.

Die Software Gmail Notifier ist ab sofort als Beta-Version kostenlos außer für MacOS X schon länger für Windows 2000 und XP erhältlich. An einer Linux-Version der Software wird offenbar noch gearbeitet, angekündigt wurde sie jedenfalls von Google.

Zudem hat Google die Menge der Gmail-Einladungen auf 100 aufgestockt, wie ein separater Bericht erklärt. Darin findet sich auch eine Erklärung, wie man trotz der in Deutschland vorgenommenen Umbenennung von Gmail in Google Mail hier zu Lande weiterhin an eine E-Mail-Adresse mit der Domain @gmail.com gelangt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 16,99€
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. 4,50€
  4. (-83%) 6,99€

Oliver Bildesheim 25. Sep 2006

Hallo zusammen, Unter http://sourceforge.net/projects/kcheckgmail findet sich eine von...

Martin Piroth 02. Sep 2005

Keine Änderungen seit Dezember 20004 (ja,ja ich weiß von dem Pseudo-Update von vor 2...

Blutwurstsalats... 02. Sep 2005

Wer braucht denn sowas. gmail harddrive für OS X wäre sinnvoller. Aber ....


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Container, DevOps, Agilität Runter von der Insel!
  2. Generationenübergreifend arbeiten Bloß nicht streiten
  3. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!

    •  /