Abo
  • Services:

Intel: AMD will mit Klage die Preise erhöhen

AMD versuche nur, Intel die Schuld an den eigenen Fehlern zu geben

Intel hat AMDs Vorwürfe, Intel missbrauche seine Marktstellung, um Unternehmen weltweit mit illegalen Anreizen davon abzuhalten, Chips von AMD zu kaufen, nun auch formell zurückgewiesen und damit auf die Klage von AMD reagiert. Bereits in einer ersten Stellungnahme hatte Intel-CEO Paul Otellini AMDs Anschuldigungen widersprochen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die eigenen Geschäftspraktiken seien fair und im Rahmen der Gesetze, so Intel auch in seiner Klageerwiderung bei Gericht. AMDs Anschuldigungen seien faktisch falsch und widersprüchlich. AMD schade den Verbrauchen mit seinem Versuch, Intel an Preissenkungen zu hindern, statt ihnen zu helfen, wie AMD behauptet.

Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen

AMD sei für seine eigene Position im Markt selbst verantwortlich, versuche mit der Klage aber, Intel die Schuld für die eigenen Fehler zuzuschieben, so Intel-Justiziar Bruce Sewell. In der Halbleiterindustrie seien vor allem drei Faktoren von entscheidender Bedeutung: Produktion, Produkt und Preis. Aber genau hier habe AMD Fehler gemacht. Nun versuche AMD unter dem Vorwand für mehr Wettbewerb einzutreten, sich selbst vor Wettbewerb zu schützen. AMD wolle Preissenkungen durch Intel verhindern, um die eigenen Prozessoren teurer verkaufen zu können, so Intel.

AMD wirft dem Chip-Riesen vor, Unternehmen weltweit mit illegalen Anreizen davon abgehalten zu haben, Chips von AMD zu kaufen. Damit habe Intel sein Monopol im Markt für x86-Prozessoren in illegaler Art und Weise behauptet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. 44,99€ + USK-18-Versand

Nico Ernst 02. Sep 2005

Ja, AMD höchstselbst: https://www.golem.de/0509/40222.html Auch bei den beiden scheint...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /