Abo
  • Services:

Spieletest: Real World Golf - Mit dem Schläger vorm TV

Endlich neuer Titel für den Gametrak-Controller

2004 durfte sich Atari noch rühmen, für den Gametrak-Controller zahlreiche Awards in der Kategorie "innovativstes Zubehör" eingeheimst zu haben, seitdem ist aber einige Zeit vergangen - und Käufer des Gerätes werden sich mehr als einmal gefragt haben, wo denn die ganzen angekündigten Spiele bleiben. Abgesehen vom netten Prügelspiel "Dark Wind" gab es bisher nämlich keinen anderen Titel für den Gametrak - was sich mit Real World Golf jetzt glücklicherweise endlich ändert.

Artikel veröffentlicht am ,

GameTrak: Real World Golf (PS2, PC)
GameTrak: Real World Golf (PS2, PC)
Beim Auspacken des großen Paketes dürfte sich erstmal Skepsis einstellen - Atari liefert nämlich einen Golfschläger mit, der in puncto Material und Größe allerdings eher wie eine Micro-Machines-Version eines echten Golfschlägers wirkt. Das ergibt allerdings schon einen Sinn: Die Benutzung eines wirklich großen Sportgerätes im Wohnzimmer dürfte spätestens beim Schwungholen bei vielen für Probleme auf Grund eventuell anwesender Möbel und Mitmenschen sorgen; zudem liegt auch die Mini-Version nach etwas Übung gut in der Hand.

Stellenmarkt
  1. K. A. Schmersal GmbH & Co. KG, Wuppertal
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Real World Golf - Schläger im Einsatz
Real World Golf - Schläger im Einsatz
Die übliche Gametrak-Bedienung bleibt natürlich auch beim Golf erhalten: Zuerst werden Fußmatte und Basisstation aufgestellt, danach zieht man die mit langen Nylonschnüren an der Basisstation befestigten Handschuhe an und schon kann es losgehen. Ein nettes, stellenweise auf Grund nicht immer passender Kommentare aber auch leicht verwirrendes Tutorial klärt darüber auf, wie die Bewegungen beim Schwungholen ins Spiel übersetzt werden. Die Möglichkeiten sind dabei recht groß - weite Schläge und vorsichtiges Putten sind ebenso möglich wie (mit etwas Übung) ein Anschneiden des Balles. Durch das Heben der Hände lässt sich auch die Kameraansicht problemlos drehen. Gerade bei schwierigen Schlägen kommt es so durchaus vor, dass man mit leicht verschwitzten Händen vor dem Fernseher steht und um einen möglichst guten Schlag bemüht ist.

Real World Golf
Real World Golf
Die direkte Bedienung per Golfschläger ist dann aber auch fast schon der einzige Vorzug des Real World Golfs - inhaltlich kann der Titel nicht mit einem Tiger Woods von EA mithalten, dafür ist der Umfang einfach zu klein und die Optionen zu gering. Zwar gibt es ein paar nette Multiplayer-Modi, bei denen es darum geht, bestimmte Objekte zu treffen, ansonsten lassen die namenlosen Spielcharaktere und die nicht sonderlich hübschen paar Kurse doch einige Wünsche offen.

Mini-Spiel aus Real World Golf
Mini-Spiel aus Real World Golf
Real World Golf kostet etwa 40,- Euro, allerdings ist der Besitz des Gametrak-Controllers - der selbst etwa 50,- Euro kostet - unbedingte Voraussetzung. Bisher ist der Titel exklusiv für die PlayStation 2 erhältlich, Mitte September 2005 soll aber auch ein Bundle aus Controller und Spiel für den PC veröffentlicht werden.

Fazit:
Real World Golf ist gerade hinsichtlich des Umfanges und der Optik sicherlich alles andere als perfekt, Gametrak-Besitzer werden sich aber freuen, endlich neues Futter für ihren Controller zu bekommen; und auch wenn der Plastik-Golfschläger auf den ersten Blick reichlich albern wirkt, macht es durchaus Spaß, im eigenen Wohnzimmer zum Schlag auszuholen. Wer Golf mag, kann die 40 Euro also ruhigen Gewissens investieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...
  2. 7,99€
  3. 3,89€

Dark Lord 26. Aug 2007

Ich habe ein Problem! Immer wenn ich mit dem schläger ausholen will dann macht das der...

Constanze 15. Mär 2006

Wird sich zeigen... ich (reales Handicap 15, auf der Playstation jetzt 7 - Platz 5 noch...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /