Abo
  • Services:
Anzeige

FSC verbaut Opterons - Prozessoren werden billiger

Modelle für Zwei- und Acht-Wege-Betrieb im Preis gesenkt

AMDs Opterons mit zwei Prozessorkernen werden günstiger - jedenfalls die Modelle, die für Server mit zwei oder acht Sockeln gedacht sind. Die Prozessoren, die nur alleine rechnen können, bleiben vorerst im Preis unverändert. Auslöser dürften neue Server von Fujitsu Siemens sein.

Wieder einmal kommen die AMD-Senkungen überraschend und mitten in der Woche. Diesmal dürfte die Ankündigung von Fujitsu-Siemens, demnächst auch Opterons in mittelgroßen Servern verbauen zu wollen, der Grund für die Senkung gewesen sein. Das deutsch-japanische Unternehmen teilte am Mittwoch mit, neben den bisherigen Großrechnern, die FSC bereits mit Opterona anbietet, auch seine Primergy-Server bis Jahresende auch mit Dual-Core-Opterons zu liefern. Genaue Angaben über die Ausstattung oder gar Preise liegen noch nicht vor.

Anzeige

Grund genug offenbar für AMD, bei den Mehrkern-Opterons Preissenkungen vorzunehmen. So ist die 200er-Serie, die auch zu zweit arbeiten kann, im Schnitt um 19 Prozent günstiger geworden. Das kleinste Modell 265 mit 1,8 GHz ist jetzt in 1.000er-Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer schon für 690,- US-Dollar zu haben. Die deutschen Einzelhandelspreise unterscheiden sich gerade bei den Opterons, die auch als Boxed-Version zu haben sind, jedoch deutlich. So ist der 265 derzeit ab etwa 870,- Euro zu haben, wie auch ein Blick auf markt.golem.de zeigt. Dennoch dürfte die eigene Dual-Core-Workstation mit zwei Sockeln demnächst für unter 3.000,- Euro realisierbar sein, da für den Opteron zahlreiche interessante Mainboards angeboten werden.

Bei den Prozessoren für Acht-Wege-Server hat AMD die Preise durchschnittlich um 24 Prozent gesenkt. Das Modell 870 mit 3 GHz ist mit jetzt 1.514,- US-Dollar sogar um 30 Prozent günstiger geworden. Das gilt auch für die HE-Version des 860, die weniger Strom verbraucht und für besonders kompakte Server oder Blades gedacht ist. Er ist jetzt ebenfalls für 1.514,- US-Dollar zu haben und rund ein Drittel billiger geworden. Für die HE-Ausgaben der Achtfach-Opterons gibt AMD eine typische Leistungsaufnahme von 55 statt 95 Watt für die Standardmodelle an. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
Ralf... 02. Sep 2005

Seit Jahr und Tag werden CPUs billiger, wenn der Nachfolger vor der Tür steht. Bei AMD...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  3. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. 24,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Ja, am Ende. Ist klar.

    pandarino | 19:30

  2. Re: mit 5G brauchen wir keine Kabel mehr

    bombinho | 19:29

  3. Re: Deutsche Telekom kopiert Deutsche Glasfaser

    TodesBrote | 19:23

  4. Re: Eizo baut die besten Monitore

    Netspy | 19:21

  5. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Third Life | 19:17


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel