Abo
  • Services:
Anzeige

Schiebe-Handy von Philips mit 2-Megapixel-Kamera

Tri-Band-Handy Philips 960 mit Bluetooth, MP3-Player und SD-Card-Steckplatz

Auf der IFA 2005 in Berlin stellt Philips ein neues Handy-Modell in einem Gehäuse mit Schiebemechanismus vor, das mit einer 2-Megapixel-Digitalkamera sowie Bluetooth ausgestattet ist. Außerdem bietet das Mobiltelefon einen MP3-Player, der Daten von dem eingebauten SD-Card-Steckplatz einlesen kann.

Philips 960
Philips 960
Die eingebaute 2-Megapixel-Digitalkamera nimmt Fotos mit einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixeln auf, während sich Videoclips mit einer Auflösung von 352 x 288 Pixeln aufzeichnen lassen. Der Digitalkamera stehen ein 8fach-Digitalzoom und ein Selbstauslöser zur Seite. Bilder, Videos und sonstige Informationen zeigt das TFT-Display bei maximal 262.144 Farben in einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln.

Anzeige

Philips 960
Philips 960
Der im Philips 960 steckende Musik-Player spielt neben MP3-Daten auch das AAC-Format ab und kann auf 10 MByte internen Speicher zugreifen, der sich per SD-Card-Steckplatz erweitern lässt. Der Musik-Player lässt sich auch unabhängig von den Handy-Funktionen nutzen, um diesen etwa während eines Fluges zu verwenden. Das 95 x 47,5 x 23 mm messende Tri-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und GPRS der Klasse 10.

Philips 960
Philips 960
Zu den weiteren Leistungsdaten zählen Bluetooth, eine Infrarotschnittstelle, Sprachwahl, ein Kalender, ein E-Mail-Client, Java MIDP 2.0, ein Browser gemäß WAP 2.0 sowie ein USB-Anschluss, worüber sich etwa Musikdaten auf das Taschentelefon übertragen lassen. Zudem zeichnet das Gerät Sprachnotizen auf, um etwa ein Telefonat mitschneiden zu können. Das 95 Gramm wiegende Mobiltelefon liefert eine Gesprächszeit von etwa 4 Stunden und soll im Bereitschaftsmodus rund 12 Tage durchhalten.

Das Philips 960 wird im Dezember 2005 auf den Markt kommen, Preisangaben machte der Hersteller nicht. Auf der IFA 2005 in Berlin wird Philips das neue Handy-Modell zeigen.


eye home zur Startseite
Lore 02. Sep 2005

Cooles Teil - heißt das auch, dass ich Java-Games vom PC über die SD-Card auf das Handy...

else 02. Sep 2005

Da hat Philips aber ziemlich stark von Samsung abgekupfert (D500, D600). Das Slide-Design...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Edenred Deutschland GmbH, Berlin
  2. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 1,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  2. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  3. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  4. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  5. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  6. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  7. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  8. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  9. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  10. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: 20 Jahre zu spät...

    Oil | 16:47

  2. Re: geplante Oboleszenz ist aber was anderes als...

    gnom69 | 16:47

  3. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    cr4cks | 16:46

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 16:44

  5. Ich werde google sicher nicht meine Handynummer geben

    narea | 16:42


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel