Abo
  • Services:

Kabel BW bietet Internet mit 20 MBit/s

Internet-Flatrates umfassen kostenlosen Telefonanschluss

Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW bietet knapp einer Million seiner rund 2,3 Millionen Kabelkunden einen Internetzugang mit 20 MBit/s an. Diese hohen Bandbreiten sollen - anders als bei DSL - flächendeckend in Baden-Württemberg zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig startet Kabel BW ab 1. September 2005 mit einer "Preisoffensive" und senkt die "Kabel Internet"-Preise um bis zu 37 Prozent. So kostet "Kabel Internet 2.000" mit einer Downstream-Geschwindigkeit von 2 MBit/s und einem Upstream von 512 KBit/s nun 29,90 Euro statt bisher 39,90 Euro. "Kabel Internet 6.000" kostet jetzt 49,90 Euro.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Die Flatrate mit 20 MBit/s schlägt mit 189,90 Euro im Monat zu Buche, der Upstream erreicht hier stattliche 2.560 KBit/s. Eine Nummer kleiner fällt der Tarif "Kabel Internet 10.000" mit 10 MBit/s im Downstream aus, der 89,90 Euro monatlich kostet. Der Upstream liegt hier bei 1.280 KBit/s.

Mit "Kabel Internet 64" bietet Kabel BW zudem einen schmalbandigen symmetrischen Internetzugang mit 64 KBit/s samt Flatrate für 9,90 Euro. Zu allen Flatrates gehört ein vollwertiger Telefonanschluss, so dass ein separater Telefonanschluss überflüssig sein soll.

Fast 40.000 Kabel-Internet-Kunden zählt Kabel BW derzeit, insgesamt kommt der Anbieter aber auf rund 2,3 Millionen Kunden, von denen 970.000 mit einem rückkanalfähigen Anschluss ausgestattet sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. ab 349€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ruediger 14. Okt 2005

Gibt es da praktische Erfahrungen. Habe in verschiedenen Foren gelesen, dass es nur...

kapi 28. Sep 2005

...ja, mehr wie 10 Leute auf nem Fleck ist ja schon ne richtige Ballung! ;) es geht wohl...

get2him 02. Sep 2005

Habe selber KabelBW Internet und bin, nach anfaenglichen Problemen beim Ausbau in der...

Oo 01. Sep 2005

wahrscheinlich noch nich aktualisiert auf der offiz. hp. der upstream ist eh ein witz...

reznor 01. Sep 2005

ja, tun sie immernoch. Hab für p2p einfach andere Ports eingestellt, nun flutschts wieder :)


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /