Abo
  • Services:

E-Plus: Daten-Flatrate auch für Skype

E-Plus Online Flat für 49,95 Euro als eigenständiger Tarif

Wie durch eine Panne schon vorab bekannt wurde, kündigte E-Plus im Vorfeld der IFA heute den Start einer Daten-Flatrate für UMTS und GPRS an. Für 39,95 Euro kann mobil fast ohne Grenzen gesurft werden - fast, denn die Nutzung von VoIP sperrt E-Plus aus. Nur Skype macht hier eine Ausnahme.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der "E-Plus Online Flat" richtet sich E-Plus an Vielnutzer und unterbietet seine Konkurrenten derzeit deutlich. Bei T-Mobile kostet das größte Paket "Data Flat Giga" mit einem Inklusivvolumen von 1 GByte derzeit 110 Euro, bei Vodafone sind es 104 ,40 Euro für XXL 1000 mit 1.000 MByte.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. abilex GmbH, Berlin

Die Nutzung von Voice over IP (VoIP) ist bei E-Plus wie auch bei Vodafone nicht erlaubt bzw. soll technisch unterbunden sein. E-Plus will so verhindern, dass über die Daten-Flatrate Telefongespräche geführt werden können, kündigte aber zugleich eine Kooperation mit Skype an.

Alle Kunden der "E-Plus Online Flat" erhalten kostenlos einen Skype-Starterpack, bestehend aus Kopfhörer mit Mikrofon und Software für Windows. Damit kann dann auch über die Daten-Flatrate per UMTS telefoniert werden, innerhalb der Skype-Community kostenlos.

Datenverbindungen werden wie auch bei vielen DSL-Angeboten nach maximal 24 Stunden unterbrochen.

Die "E-Plus Online Flat" wird zum einen als eigenständiger Tarif angeboten und kostet als solcher 49,95 Euro im Monat samt UMTS-Grundgebühr und zuzüglich eines einmaligen Anschlusspreises von 24,95 Euro. Zum anderen gibt es sie als Zusatzoption für die, die schon einen Laufzeitvertrag für Sprachtelefonie bei E-Plus haben. In diesem Modell liegt der Preis bei 39,95 Euro im Monat, die Mindestlaufzeit bei drei Monaten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)
  2. 111€
  3. 349€
  4. 1.111€

weizenbiertrinker 11. Jul 2006

*schäm* die news ist ja aus 2005... Warum erschien die heute bei mir auf der Startseite...

markus 26. Sep 2005

UMTS gibt's auf dem Land zwar nicht, aber die Flat tut auch mit GPRS (sind dann zwar nur...

Tipgeber 04. Sep 2005

Laut Rücksprache mit eplus sieht es so aus, dass nur das SIP Protokoll blockiert wird...

Tropper 01. Sep 2005

Oder auf das von TMobile ;)


Folgen Sie uns
       


Galaxy Note 9 - Test

Das Galaxy Note 9 von Samsung bietet neben dem S Pen nur sehr wenige Unterschiede zum Galaxy S9+. Samsung sollte sich überlegen, wie sich die Note-Reihe in Zukunft wieder etwas interessanter gestalten lässt.

Galaxy Note 9 - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /