Abo
  • Services:

PlayStation Portable - Ab heute in Europa erhältlich

Marktstart mit Spielen, Filmen und Musikvideos auf UMD-Datenträgern

Wie an den aus den Zeitungen entgegenflatternden Prospekten unschwer zu sehen ist, erfolgte am heutigen 1. September 2005 wie angekündigt die Europa-Markteinführung der PlayStation Portable (PSP). Sony bewirbt das mobile Gerät nicht nur als Spiele-Handheld, sondern auch als Film-, Musik- und Foto-Abspieler.

Artikel veröffentlicht am ,

PSP
PSP
Die portable PlayStation wird als "PSP Value Pack" zum Preis von 249,95 Euro angeboten. Neben der PSP (Modell-Nummer PSP-1001K) sind ein Lithium-Ionen-Akku, ein Netzteil, ein für die Multimedia-Fähigkeiten des Geräts unterdimensionierter Memory Stick Duo (32 MByte), eine schwarze Schutztasche, eine Trageschlaufe, ein LCD-Reinigungstuch, ein weißer Kopfhörer und eine Universal Media Disc (UMD) mit Videos, Musik und Spielewerbung enthalten. Den ersten Geräten liegt zudem ein Gutschein für die Spielfilm-UMD Spider-Man 2 bei, die der Kunde nach Registrierung von Sony Computer Entertainment postalisch erhält.

Inhalt:
  1. PlayStation Portable - Ab heute in Europa erhältlich
  2. PlayStation Portable - Ab heute in Europa erhältlich

PSP-Steuerung digital und analog
PSP-Steuerung digital und analog
Einige Händler bieten die PSP optional auch im Paket mit zwei Spielen an, auf Zwangsbündelung - wie es teilweise zur Einführung in den USA der Fall war - wird hingegen verzichtet. Die spätere Auslieferung in Europa hat zumindest den Vorteil, dass Sony und Partner zum Start mehr Spiele parat haben. Dabei liegt nicht nur Sonys PSP preislich deutlich über dem Nintendo DS, für die PSP-Spiele gilt das Gleiche: Während die PSP-Spiele erst für 47,- bis 49,- Euro zu haben sind, kosten die Nintendo-DS-Titel teils deutlich unter 40,- Euro.

Die auf UMD angebotenen Spielfilme, meist Action-Titel, und Musikvideos liegen preislich bei 18,- bis 20,- Euro - was sie im Vergleich zu DVD eher unattraktiv macht. Dies gilt umso mehr, da es genügend Windows-Tools gibt, mit denen sich digital vorliegende Videos selbst bequem ins MPEG-4-Format umkodieren und vom Memory Stick Duo abspielen lassen.

PlayStation Portable - Ab heute in Europa erhältlich 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Affje 18. Sep 2005

habe gerade gelesen, dass gt4-m am 14.10. in den händlerregalen stehen soll.

JTR 01. Sep 2005

Zu mehr ist keine Zeit. Bzw lege ich meine Prioritäten anders. Musik ist für mich nur...

samoorai 01. Sep 2005

http://www.psp411.com/PSP_Car_Mount.html bitte sehr :)

samoorai 01. Sep 2005

gestern am Bahnhofskiosk sind mir jedenfalls doch gleich 4 oder 5 verschiedene...

Schlamperladen 01. Sep 2005

echt? für wen? sicher für einige (die, die noch gesunden Menschenverstand haben). Aber...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /