• IT-Karriere:
  • Services:

CallYa-OpenEnd: Dauertelefonate fast kostenlos

Vodafone: Ab der zweiten Minute kostenlos telefonieren

Der Handy-Flatrate BASE von E-Plus will Vodafone mit "CallYa-OpenEnd" eine Alternative entgegensetzen. Mit "CallYa-OpenEnd" fallen zwar 0,39 Euro für die erste Gesprächsminute ins deutsche Vodafone-Netz und ins Festnetz an, ab der zweiten Minute ist das Gespräch dann aber kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings beschränkt Vodafone die Aktion "CallYa-OpenEnd" zunächst auf den Zeitraum vom 15. September 2005 bis einschließlich 31. Januar 2006. Die Promotion-Aktion gilt für alle CallYa-Kunden von Vodafone und dessen Partnerunternehmen, die sich registrieren und eine kleine Monatsgebühr in Kauf nehmen.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. IAV GmbH, München

Für 0,39 Euro pro Anruf können CallYa-Kunden so lange telefonieren, wie sie wollen, nur die erste Minute wird berechnet. Ausgenommen davon sind wie bei entsprechenden Angeboten üblich Sondernummern und Telefonate ins Ausland. Aber auch Gespräche in andere Mobilfunknetze sind bei Vodafone ausgenommen, hier sinkt der Preis im Rahmen der Aktion immerhin auf 0,39 Euro pro Minute. SMS und Auslandsgespräche werden nach dem herkömmlichen CallYa-Basic-Tarif berechnet.

Um an der Aktion teilzunehmen, müssen sich CallYa-Neu- und Bestandskunden unter der Kurzwahl 22044 registrieren, was frühestens ab 15. September, spätestens am 15. November 2005 möglich ist. Zudem wird für die Teilnahme monatlich ein Basispreis von 1,50 Euro fällig, bei Buchung mitten im Monat wird der Preis anteilig berechnet.

Ab 1. Februar 2006 werden die teilnehmenden Kunden wieder auf ihren Ursprungstarif umgestellt. Alle CallYa-Kunden werden dann darüber per SMS informiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

u9p 17. Okt 2007

Jaa

tribal-sunrise 01. Sep 2005

die "kleine Monatsgebühr" beträgt übrigens 1,50€ ;-)

Phil o'Soph 01. Sep 2005

Richtig. Wenn man ds Angebot haben will. Andere haben Abos bei Jamba. PrePaid bedeutet...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /