Abo
  • Services:

Konkursantrag gegen JoWooD abgewiesen

JoWooD: Perception räumt eigene Versäumnisse ein

Der vom australischen StarGate-Shooter-Entwickler gegen JoWooD gestellte Konkursantrag wurde vom Landesgericht Leoben zurückgewiesen. Die beiden Unternehmen streiten um den geplanten StarGate-Shooter, den JoWooD mittlerweile zu den Akten gelegt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Das zuständige Landesgericht Leoben hat nun den von Perception gestellten Konkursantrag mit Beschluss vom 31. August 2005 abgewiesen. Der ehemalige JoWooD-Partner hatte offene Rechnungen in Höhe von rund einer Million Euro geltend gemacht und Konkursantrag gegen JoWooD gestellt. JoWooD seinerseits wies die Forderungen zurück.

Stellenmarkt
  1. Discom GmbH, Göttingen
  2. Interhyp Gruppe, München

Im Beschluss des Landgerichts Loeben werde unter anderem angeführt, dass Perception einräume, dass auch aus eigenem Verschulden die Lieferung des Computerspiels nicht fristgerecht erfolgte, obwohl JoWooD bereits Zahlungen in unstrittigem Ausmaß von mehr als 5,5 Millionen Euro geleistet hat, so JoWooD.

JoWooD will nun den bereits erfolgreich eingeschlagenen Restrukturierungskurs zügig fortsetzen. Gespräche mit potenziellen Investoren würden derzeit vorangetrieben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 79,98€
  3. 29,99€
  4. 77,00€

Philipp 01. Sep 2005

@ji: Bitte ändern.

tommi 01. Sep 2005

Ich habe es immer noch und es ist ein sehr gutes Denkspiel. Sauber in Level und...


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /