Abo
  • Services:

Olympus baut SP-Digicam-Serie mit 7 und 8 Megapixeln aus

SP350 mit Blitzschuh für externe Blitzgeräte

Mit der SP-350 und der SP-310 baut Olympus seine durch die gerade neu vorgestellte SP-500 Ultra-Zoom begründete SP-Kamera-Reihe aus. Die beiden neuen Geräte sind zwar mit 8 (SP-350) bzw. 7 Millionen (SP-310) Pixeln auflösungsstärker als die SP 500, haben aber bei weitem kein so brennweitenstarkes Objektiv - sie müssen sich mit einem 3fach-Zoom begnügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Brennweites des 3fach-Zoom-Objektivs entspricht 38 bis 114 mm bei einer 35-mm-Kamera. Nahaufnahmen sind mit 2 cm Abstand zum Motiv möglich. Mit dem Weitwinkelkonverter lassen sich 27-mm-Perspektiven und mit dem Telekonverter die Brennweite auf 193 mm heraufschrauben.

Inhalt:
  1. Olympus baut SP-Digicam-Serie mit 7 und 8 Megapixeln aus
  2. Olympus baut SP-Digicam-Serie mit 7 und 8 Megapixeln aus

Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 im Weitwinkel- bzw. 4,9 im Telebereich. Rückwandig ist ein 2,5-Zoll-LCD mit 115.000 Pixeln Auflösung angebracht. Die Kameras bieten eine Histogrammfunktion, die die Helligkeitsverteilung sowohl bei der Wiedergabe als auch bei der Aufnahme auf Wunsch anzeigt.

Olympus SP-350
Olympus SP-350
De beiden neuen Digitalkameras Olympus SP-350 und SP-310 bieten jeweils einen TTL-System-Autofokus samt zuschaltbarem Hilfslicht, wobei auch wie bei der großen Schwester der AF-Bereich aus 143 Feldern wählbar ist. Einen prädiktiven Autofokus gibt es hier allerdings nicht. Die manuelle Scharfstellung ist ebenfalls möglich.

Beide Kameras bieten 24 Aufnahmemodi nebst der klassischen Programmautomatik sowie eine Blenden- und Zeitvorwahl und einen manuellen Modus. Dazu kommen automatische Belichtungsreihen für fünf Aufnahmen hintereinander mit einem jeweils um 1/3 LW versetzten Belichtungswert.

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt

Beide Kameras decken den Lichtempfindlichkeitsbereich ISO 100, 200 und 400 ab, die SP-310 zusätzlich noch ISO 64. Die Verschlusszeiten beider Geräte rangieren von 15 - 1/2.000 Sekunden und bis zu 8 Sekunden im Langzeitbelichtungsmodus.

Olympus baut SP-Digicam-Serie mit 7 und 8 Megapixeln aus 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

20D Fanboy 04. Sep 2005

Wie denn sonst wenn nicht so? ??? Also ich nehm immer die grösste Blende (kleine...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


        •  /