Olympus baut SP-Digicam-Serie mit 7 und 8 Megapixeln aus

Neben dem üblichen JPEG speichern die Kameras die Sensordaten auch unkomprimiert im RAW-Format, was die spätere Bearbeitung in geeigneten Bildverarbeitungen deutlich erleichtert.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
  2. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
Detailsuche

Die Aufnahme von kleinen Filmen ist inklusive Ton in 640 x 480 Pixeln und bei 30 Bildern/Sekunde möglich. Hierbei wird eine digitale Antiverwackelungsfunktion aktiviert. Die Länge der Filme ist nur von der Kapazität der Speicherkarte abhängig. Die Kameras nutzen xD-Picture-Cards und verfügen zudem über einen internen Speicher mit einer Größe von 25 MByte.

Olympus SP-350
Olympus SP-350
Beide Geräte verfügen über kleine eingebaute Blitze, die nach Olympus-Angaben Reichweiten von 3,8 m (Weitwinkel) oder 2,2 m (Tele) erzielen.

Das Zubehörangebot umfasst Tele- und Weitwinkel-Objektivkonverter, ein Unterwassergehäuse sowie externe Blitzgeräte, die an den Blitzschuh der SP-350 angeschlossen werden können. Die SP-310 besitzt keinen Blitzschuh. Zur Übertragung der Daten gibt es eine USB-2.0-Schnittstelle, die zudem PictBridge-kompatibel ist.

Zur Stromversorgung können AA-Zellen oder CR-V3-Batterien eingesetzt werden. Die mitgelieferte CR-V3-Batterie soll für über 500 Aufnahmen reichen, Angaben zu Akkureichweiten wurden nicht gemacht. Die SP-350 misst 99,5 x 65 x 35 mm und wiegt leer 195 Gramm, während die SP-310 bei gleichen Maßen nur 180 Gramm auf die Waage bringt.

Beide Modelle sollen im Herbst 2005 ausgeliefert werden. Für die SP-310 wird ein Preis von 349,- Euro angegeben, für die SP-350 sollen 399,- Euro verlangt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Olympus baut SP-Digicam-Serie mit 7 und 8 Megapixeln aus
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  2. Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
    Sea of Thieves
    Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

    Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
    Von Peter Steinlechner

  3. Verdi: Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten
    Verdi
    Streik am Amazon-Prime-Day an sieben Standorten

    Seit über acht Jahren wollen die Verdi-Mitglieder bei Amazon einen Tarifvertrag. Und kein Ende ist abzusehen.

20D Fanboy 04. Sep 2005

Wie denn sonst wenn nicht so? ??? Also ich nehm immer die grösste Blende (kleine...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /