Abo
  • Services:

FlatFlat: QSC bietet Doppel-Flatrate

Mit Q-DSL home flatflat zum monatlichen Festpreis surfen und telefonieren

Mit seinem Produkt "Q-DSL home flatflat" bietet QSC einen DSL-Anschluss samt VoIP zum Pauschalpreis an, denn im monatlichen Festpreis von 59,- Euro ist neben den Daten auch eine Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten, quasi eine "Doppelflatrate".

Artikel veröffentlicht am ,

Auch wenn das Paket neben dem Internetzugang die meisten Telefongespräche umfassen soll, handelt es sich, wie auch bei anderen Anbietern, nicht um ein wirkliches Pauschalangebot. Gespräche in Mobilfunknetze, zu Sonderrufnummern und ins Ausland kommen noch dazu.

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Dabei setzt QSC für die Telefon-Flatrate auf seine VoIP-Lösung "IPfonie privat", die den Festnetzanschluss komplett ersetzen soll. Bis zum 16. Oktober 2005 erlässt QSC bei der Onlinebestellung zudem den einmaligen Aktivierungspreis von 59,- Euro. Das Produkt ist in über 70 deutschen Städten mit bis zu 2.048 KBit/s erhältlich.

Dem Up-/Downstream stehen jeweils drei verschiedene Bandbreitenoptionen zur Verfügung. Einmal täglich kann kostenlos die Bandbreitenoption geändert werden. Zur Auswahl stehen 2.048/512 KBit/s, 1.536/1.024 KBit/s und 512/2.048 KBit/s. Neben einem Hosting-Paket zur Erstellung der eigenen Homepage ist für Kunden zudem die netzbasierte Sicherheitslösung "Security privat" sowie ein DSL-Modem während der Vertragslaufzeit inklusive.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 19,80€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 31,99€

Calain 02. Sep 2005

Das ist für mich der große Haken an diesem Vertrag. Bei den momentan so rapide fallenden...

Der Rob 02. Sep 2005

Und das ist noch nicht alles... dank SDSL bricht der Upload bei voll ausgelastetem...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /