• IT-Karriere:
  • Services:

Premiere startet HDTV mit drei Kanälen

Auftakt mit Fußballspiel 1. FC Köln gegen Schalke 04 am 19. November 2005

Am 19. November 2005 will Premiere mit einem speziellen HDTV-Programmangebot starten. ProSiebenSat.1 hatte gestern den Start eine HDTV-Angebots bereits für Oktober 2005 in Aussicht gestellt. Während ProSiebenSat.1 aber nur das normale Programm, soweit vorhanden, in HD per Satellit ausstrahlen will, plant Premiere drei Kanäle in den Bereichen Sport, Spielfilm und Dokumentation.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drei Sender Premiere HD Film (Spielfilme und Serien), Premiere HD Sport (nationaler und internationaler Sport) und Premiere HD Thema (Dokumentationen von Discovery) sollen als Zusatz-Abonnements in Verbindung mit dem jeweiligen Premiere-Standardabo erhältlich sein. Kombiniert mit Premiere Komplett gibt es die drei Abos ab 12,- Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Zur Markteinführung bietet Premiere die neuen HD-Abos in einer Einführungsphase bis Mitte Januar 2006 kostenlos an. Voraussetzung für den Empfang sind ein für Premiere HD geeigneter Digitalempfänger sowie Flachbildschirme oder Projektoren, die das Gütesiegel "HD ready" tragen. Premiere sendet die HD-Programme im Kompressionsverfahren MPEG-4/H.264 im Format 1080i.

Auch Premiere wählt zum Start die Verbreitung via Satellit, während das Programm bis zur Fußball-WM 2006 auch über Kabel angeboten werden soll.

Premiere-Chef Dr. Georg Kofler rechnet bis Mitte 2008 mit rund 500.000 Abonnenten für Premiere HD. Entsprechende HD-Empfänger für Premiere sollen Humax, Pace und Philips liefern. Philips wird den HD-Sportkanal zudem unter dem Namen "Premiere Philips HD Sport" auch selbst vermarkten.

Der Preis für das HD-Einzelabo wird zusätzlich zum jeweiligen Standard-Abonnement 14,90 Euro betragen. Die Kombination aus zwei HD-Abonnements kostet ebenfalls 14,90 Euro. Alle drei Abonnements gibt es in Verbindung mit Premiere Komplett im Paket für 12,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€
  2. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  3. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  4. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...

Friedel 21. Nov 2007

1080p ist 10mal besser! Und HD ready gibt es nicht! Entweder es sind 1920 x 1200 Pixel...

Kameramann 04. Sep 2005

Der Bezahlsender Premiere startet sein Programm im hochauflösenden Fernsehstandard HDTV...

HDTC 01. Sep 2005

Dieser Thread bezog sich ja auch auf generelles gucken von HDTV am PC, und das gute A...

Micha 01. Sep 2005

Es wird doch andauernd über die "unglaublichen Bandbreiten" die mit Kabel möglich wären...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /