Teles: Internetzugang per DVB-T (Update)

skyDVB-T verspricht Downstream von bis zu 16 MBit/s

Unter dem Namen "Super Hot Spot" bzw. "skyDVB-T" will Teles einen Internetzugang per DVB-T anbieten. Im Downstream sollen so bis zu 16 MBit/s erreicht werden, der Upstream wird über UMTS/GPRS realisiert. Die monatlichen Kosten sollen insgesamt bei rund 25,- Euro liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Konzept funktioniert damit ähnlich wie bei skyDSL, das Teles seit dem Verkauf von Strato über seine gleichnamige Tochter vermarktet. Während bei sykDSL der Downstream per Satellit realisiert wird, setzt man bei "skyDVB-T" - wie der Name verrät - auf DVB-T.

Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Detailsuche

Auf Seiten des Nutzers sind dazu ein DVB-T-Empfangsmodul und eine UMTS-/GPRS-Karte notwendig, die Teles zusammen mit einer skyDVB-T-Software kostenlos liefern will.

Vor allem mobile Nutzer will Teles mit dem System ansprechen, sollte sich mit skyDVB-T doch ein Notebook leicht mit einem Internetzugang versehen lassen, der im Vergleich zu GPRS und auch UMTS mehr Bandbreite bei geringeren Kosten verspricht. Noch sind die Informationen recht spärlich, die sich dazu auf den Teles-Seiten finden. So ist auch noch unklar, wann "skyDVB-T" starten soll. Aber schon zur IFA 2005 soll der Dienst demonstriert werden.

Nachtrag vom 31. August 2005 um 14:55 Uhr:
Auf Nachfrage teilte Teles mit, dass der Anbieter auf der IFA 2005 zu Demonstrationszwecken den Dienst auf dem DVB-T-Kanal 46 zeigen wird. Beantragt wurde für die Region Berlin jedoch der Kanal 65 sowie der Kanal 64 für München und der Kanal 53 für Hamburg. Noch ist skyDVB-T im Projektstatus, Anfang 2006 soll die Entwicklung abgeschlossen sein, meinte Teles gegenüber Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
PC-Hardware
Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
Artikel
  1. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

LH 01. Sep 2005

Exakt. In Berlin gibt es für über 3 Millionen Menschen nur 2 Sender, und die dürften...

koruT 01. Sep 2005

Das bringt nix, denn die Skript-Kiddies nehmen das neue Quantix. Das macht aus jedem...

Magenschmerzen 31. Aug 2005

Der Schulausbildung kann das Rechtschreibung erleichtern!

Bernt Meier 31. Aug 2005

Lasst euch nicht verarschen, Teles ist der reinste Abzocekrladen


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /