• IT-Karriere:
  • Services:

Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben

Erste Beta von Firefox 1.5 für 8. September 2005 geplant

Nachdem die Firefox-Entwickler bereits angekündigt hatten, dass nun zwei Beta-Versionen von Firefox 1.5 geplant sind, wurden neue Veröffentlichungstermine nachgereicht. Demnach wird wie erwartet keine der Beta-Versionen der neuen Firefox-Version noch im August 2005 erscheinen und der Termin der Final-Version wurde ohne genaue Angabe nach hinten verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor wenigen Tagen wurde die Firefox-Roadmap um einen Eintrag für eine zweite Beta-Version von Firefox 1.5 ergänzt und nun wurden auch die Erscheinungstermine angepasst. Gemäß der Roadmap kommt die erste Beta-Version des neuen Browsers demnach im September 2005, während die zweite Beta-Version im Oktober 2005 folgt.

Inhalt:
  1. Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben
  2. Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben

Zunächst nannte der neue Eintrag für die zweite Beta von Firefox 1.5 als unwahrscheinlichen Veröffentlichungstermin das gleiche Datum wie für die erste Beta, die eigentlich für den August 2005 geplant war, was nun einige Tage später korrigiert wurde.

Zugleich ist der Veröffentlichungstermin für die Final-Version von Firefox 1.5 in der Roadmap von September 2005 auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Fest steht bislang nur, dass die fertige Firefox 1.5 noch in diesem Jahr erscheinen soll. Auf Grund der für Oktober 2005 geplanten zweiten Beta-Version könnte ein Termin im November 2005 oder spätestens im Dezember 2005 wahrscheinlich sein. Denkbar wäre auch, dass Firefox 1.5 auf den Tag genau ein Jahr nach Firefox 1.0 am 9. November 2005 erscheint.

Mozillas Entwickler-Blog nennt darüber hinaus genauere Veröffentlichungstermine für die Beta-Versionen von Firefox 1.5. Demnach erscheint Firefox 1.5 Beta 1 am 8. September 2005, der dann am 5. Oktober 2005 die Beta 2 folgt. Für den 28. Oktober 2005 ist zudem ein Release Candidate von Firefox 1.5 vorgesehen, der in der vor einigen Stunden aktualisierten Firefox-Roadmap noch nicht erwähnt wird. Laut der Informationen des Wiki zu Firefox 1.5 könnte sich daran ein weiterer Release Candidate anschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 2,99€
  2. 4,99€
  3. 59,99€
  4. (-55%) 4,50€

BSDDaemon 06. Sep 2005

Nein, du hast Probleme mit dem Lesen. Nicht mehr und nicht weniger. Nein, ich habe ganz...

fff 01. Sep 2005

Hast du auch nur einen Cent für FF gezahlt? Ich kapier echt nicht worüber du dich...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  2. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  3. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

    •  /