Abo
  • Services:

Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben

Erste Beta von Firefox 1.5 für 8. September 2005 geplant

Nachdem die Firefox-Entwickler bereits angekündigt hatten, dass nun zwei Beta-Versionen von Firefox 1.5 geplant sind, wurden neue Veröffentlichungstermine nachgereicht. Demnach wird wie erwartet keine der Beta-Versionen der neuen Firefox-Version noch im August 2005 erscheinen und der Termin der Final-Version wurde ohne genaue Angabe nach hinten verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor wenigen Tagen wurde die Firefox-Roadmap um einen Eintrag für eine zweite Beta-Version von Firefox 1.5 ergänzt und nun wurden auch die Erscheinungstermine angepasst. Gemäß der Roadmap kommt die erste Beta-Version des neuen Browsers demnach im September 2005, während die zweite Beta-Version im Oktober 2005 folgt.

Inhalt:
  1. Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben
  2. Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben

Zunächst nannte der neue Eintrag für die zweite Beta von Firefox 1.5 als unwahrscheinlichen Veröffentlichungstermin das gleiche Datum wie für die erste Beta, die eigentlich für den August 2005 geplant war, was nun einige Tage später korrigiert wurde.

Zugleich ist der Veröffentlichungstermin für die Final-Version von Firefox 1.5 in der Roadmap von September 2005 auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Fest steht bislang nur, dass die fertige Firefox 1.5 noch in diesem Jahr erscheinen soll. Auf Grund der für Oktober 2005 geplanten zweiten Beta-Version könnte ein Termin im November 2005 oder spätestens im Dezember 2005 wahrscheinlich sein. Denkbar wäre auch, dass Firefox 1.5 auf den Tag genau ein Jahr nach Firefox 1.0 am 9. November 2005 erscheint.

Mozillas Entwickler-Blog nennt darüber hinaus genauere Veröffentlichungstermine für die Beta-Versionen von Firefox 1.5. Demnach erscheint Firefox 1.5 Beta 1 am 8. September 2005, der dann am 5. Oktober 2005 die Beta 2 folgt. Für den 28. Oktober 2005 ist zudem ein Release Candidate von Firefox 1.5 vorgesehen, der in der vor einigen Stunden aktualisierten Firefox-Roadmap noch nicht erwähnt wird. Laut der Informationen des Wiki zu Firefox 1.5 könnte sich daran ein weiterer Release Candidate anschließen.

Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  2. 22,49€
  3. 39,99€
  4. 44,99€

BSDDaemon 06. Sep 2005

Nein, du hast Probleme mit dem Lesen. Nicht mehr und nicht weniger. Nein, ich habe ganz...

fff 01. Sep 2005

Hast du auch nur einen Cent für FF gezahlt? Ich kapier echt nicht worüber du dich...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    •  /