Abo
  • IT-Karriere:

Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben

Erste Beta von Firefox 1.5 für 8. September 2005 geplant

Nachdem die Firefox-Entwickler bereits angekündigt hatten, dass nun zwei Beta-Versionen von Firefox 1.5 geplant sind, wurden neue Veröffentlichungstermine nachgereicht. Demnach wird wie erwartet keine der Beta-Versionen der neuen Firefox-Version noch im August 2005 erscheinen und der Termin der Final-Version wurde ohne genaue Angabe nach hinten verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor wenigen Tagen wurde die Firefox-Roadmap um einen Eintrag für eine zweite Beta-Version von Firefox 1.5 ergänzt und nun wurden auch die Erscheinungstermine angepasst. Gemäß der Roadmap kommt die erste Beta-Version des neuen Browsers demnach im September 2005, während die zweite Beta-Version im Oktober 2005 folgt.

Inhalt:
  1. Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben
  2. Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben

Zunächst nannte der neue Eintrag für die zweite Beta von Firefox 1.5 als unwahrscheinlichen Veröffentlichungstermin das gleiche Datum wie für die erste Beta, die eigentlich für den August 2005 geplant war, was nun einige Tage später korrigiert wurde.

Zugleich ist der Veröffentlichungstermin für die Final-Version von Firefox 1.5 in der Roadmap von September 2005 auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Fest steht bislang nur, dass die fertige Firefox 1.5 noch in diesem Jahr erscheinen soll. Auf Grund der für Oktober 2005 geplanten zweiten Beta-Version könnte ein Termin im November 2005 oder spätestens im Dezember 2005 wahrscheinlich sein. Denkbar wäre auch, dass Firefox 1.5 auf den Tag genau ein Jahr nach Firefox 1.0 am 9. November 2005 erscheint.

Mozillas Entwickler-Blog nennt darüber hinaus genauere Veröffentlichungstermine für die Beta-Versionen von Firefox 1.5. Demnach erscheint Firefox 1.5 Beta 1 am 8. September 2005, der dann am 5. Oktober 2005 die Beta 2 folgt. Für den 28. Oktober 2005 ist zudem ein Release Candidate von Firefox 1.5 vorgesehen, der in der vor einigen Stunden aktualisierten Firefox-Roadmap noch nicht erwähnt wird. Laut der Informationen des Wiki zu Firefox 1.5 könnte sich daran ein weiterer Release Candidate anschließen.

Veröffentlichungstermin von Firefox 1.5 verschoben 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

BSDDaemon 06. Sep 2005

Nein, du hast Probleme mit dem Lesen. Nicht mehr und nicht weniger. Nein, ich habe ganz...

fff 01. Sep 2005

Hast du auch nur einen Cent für FF gezahlt? Ich kapier echt nicht worüber du dich...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /