• IT-Karriere:
  • Services:

Creative lieferte MP3-Player mit Wurm

Einzelne Geräte der Reihe Zen Neeon enthielten den Wurm "W32.Wullik.B@mm"

Einer Mitteilung von Creative Japan zufolge hat der Hersteller eine kleine Zahl von MP3-Playern der Reihe Zen Neeon versehentlich mit einem Wurm ausgeliefert. Betroffen sei aber nur ein sehr kleiner Teil von Geräten, die in Japan verkauft wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Teil der MP3-Player der Reihe Zen Neeon, die Ende Juli 2005 ausgeliefert wurden, hätten den Wurm "W32.Wullik.B@mm" enthalten, heißt es bei Creative Japan. Andere Produkte von Creative sollen nicht betroffen sein, was auch für die Mehrzahl der Zen Neeons gelte.

Creative entschuldigt sich in der Mitteilung bei den betroffenen Kunden, mittlerweile sei das Problem behoben, neuere Geräte der Serie wären wurmfrei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

samplehunter 01. Dez 2006

Apropos klauen: Apple Time Machine (2006), DIE Innovation, noch nie dagewesen, bla bla...

naag naag 31. Aug 2005

naag naag

JTR 30. Aug 2005

Für die Idioten in Gelb schon.

JTR 30. Aug 2005

Wieso? Wo gabs schon mal Gerät mit Worm anstatt Bug?

MatheAss 30. Aug 2005

Wenn schon in der Elektrotechnik Stecker und Buchse normal sind, ist es doch eigentlich...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
    Galaxy-S20-Serie im Hands-on
    Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

    Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

    1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
    2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
    3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

    Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
    Unitymedia
    Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

    Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
    Von Günther Born

    1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
    2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
    3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

      •  /