Abo
  • Services:
Anzeige

eco-Verband: Das Internet im Jahr 2015

Abhängigkeit der Gesellschaft vom Internet wird steigen

Das Internet wird in zehn Jahren für den überwiegenden Teil der Bevölkerung in Deutschland zu einem ebenso selbstverständlichen Kommunikationsmittel des Alltags wie heute das Telefon gehören. Bürgerinnen und Bürger, öffentliche Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft sind bis dahin zu über 90 Prozent vom Datennetz abhängig, ähnlich wie heute schon von der Strom- und Wasserversorgung, das zumindest prognostiziert der eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft in seiner "Internet-Agenda 2015".

Aus Anlass des zehnjährigen Verbandsjubiläums hat der Verband eine "Internet-Agenda 2015" vorgelegt, die die Zukunft des Internets in Deutschland über die kommenden zehn Jahre skizzieren soll. Habe sich das Internet in den letzten zehn Jahren von einer technischen Nische zum universellen Informations- und Kommunikationsmittel für jedermann entwickelt, soll in den nächsten zehn Jahren eine fortschreitende Abhängigkeit vom Internet bei Verbrauchern, Wirtschaft und öffentlicher Hand folgen, meint Harald A. Summa, Geschäftsführer des eco-Verbandes der deutschen Internetwirtschaft.

Anzeige

Einzig die Politik und die Kultur üben sich nach eco-Erkenntnissen weiterhin in einer gewissen Internetabstinenz. Immerhin sind ein Drittel der von eco im Rahmen der Internet-Agenda befragten Experten der Ansicht, dass die bessere Information durch das Netz zu einer mündigeren und lebhafteren Demokratie führen wird. An die Abhaltung politischer Wahlen über das Internet glauben aber nicht einmal 20 Prozent der Fachleute.

Die Herkunft aus den USA wird das Internet aber nach Einschätzung der Fachleute auch in zehn Jahren noch nicht verleugnen können. Wer nicht über ein Grundvokabular an Englisch verfügt, wird sich auch 2015 mit dem Internet noch schwer tun, meinen 62 Prozent der Experten.


eye home zur Startseite
Auto 31. Aug 2005

Der ist gut! Muss ich mir merken!

Petrus 30. Aug 2005

na es stimmt doch, die amerikanische army hat nunmal das arpanet eingerichtet, und die...

Petrus 30. Aug 2005

Am CERN wurde zwar das WWW erfunden, nicht aber das Internet an sich, und im Artikel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HDPnet GmbH, Heidelberg
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    JouMxyzptlk | 20:20

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 20:07

  3. Re: wie hätte sich auch was verbessern sollen?

    Andre_af | 19:57

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Dadie | 19:47

  5. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Squirrelchen | 19:46


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel