Abo
  • IT-Karriere:

Marktführer World of Warcraft wächst weiter

Nun über 1 Million Kunden in Nordamerika

Weltweit spielen nun über 4 Millionen Menschen das Online-Rollenspiel World of Warcraft. Wie Blizzard mitteilte, gibt es alleine in Nordamerika mittlerweile über 1 Million zahlende Spieler.

Artikel veröffentlicht am ,

Mike Morhaime, Präsident und Mitbegründer von Blizzard Entertainment, zeigt sich erwartungsgemäß zufrieden und bedankt sich bei Spielern und den Lizenz- und Handelspartnern. Es dürften noch weitere Erfolgsmeldungen zu verzeichnen sein, denn nach dem erfolgreichen Start in China (1,5 Millionen Spieler) Anfang Juni 2005 wurde World of Warcraft auch in Singapur veröffentlicht und soll in diesem Jahr auch in Taiwan erscheinen. Betrieben wird WoW mittlerweile in Australien, China, Europa, Korea, Neuseeland und Nordamerika.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Auf der Games Convention 2005 wollte Blizzard noch nichts zur ersten geplanten kostenpflichtigen Erweiterung sagen. Die Spieler werden in der Zwischenzeit weiter mit kostenlosen Updates des Spiels bei Laune gehalten.

Ein Online-Rollenspiel mit Zukunftsszenario plant Blizzard derzeit übrigens nicht - ein World of Starcraft sei nicht in Arbeit, hieß es gegenüber Golem.de während einer Präsentation des Shooters und Stealth-Action-Konsolenspiels StarCraft: Ghost. Wer eher auf Science-Fiction- als auf Fantasy-Online-Rollenspiele steht, der kann sich etwa mit Anarchy Online, Eve Online, Neocron 2 und Star Wars Galaxies beschäftigen, die alle kostenlose Testphasen bieten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 239,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 72,99€ (Release am 19. September)

payne 02. Sep 2005

Hmm sagt mal ist blizzard zufällig eine aktiengesellschaft? dann wüsste ich eine gute...

RainerP... 02. Sep 2005

in virtuellen welten ist niemand echt

igigi 01. Sep 2005

Das sind Versäumnisse der Eltern.

Hiandlbrummer 30. Aug 2005

hab mal ne zeitlang eve online gespielt, macht schon spass, grafisch sehr ansprechend...

SquadL 30. Aug 2005

also WoW ist kein Solospiel und wird auch nie eins sein. Man kann zwar viele Quests auch...


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    •  /