Abo
  • Services:

DVB-S auch für Windows XP MCE 2005

Hauppauge kündigt spezielle Treiber für neue WinTV NOVA-S Plus an

Mit der neuen DVB-S-Tunerkarte WinTV NOVA-S Plus und speziellen Treibern ermöglicht es Hauppauge erstmals, Satellitenfernsehen in Verbindung mit der Windows XP Media Center Edition 2005 nutzen zu können. Bisher sei der Satelliten-Fernsehempfang unter der MCE-Oberfläche auf die Verwendung einer externen DVB-S-Set-Top-Box beschränkt gewesen.

Artikel veröffentlicht am ,

WinTV NOVA-S Plus
WinTV NOVA-S Plus
Die von Hauppauge für die WinTV NOVA-S Plus selbst entwickelte Lösung soll nun das komplette Einbinden der mit DVB-S-Tuner bestückten PCI-Karte unter Windows XP MCE 2005 möglich machen. Dies beinhalte den automatischen Sendersuchlauf für Satelliten-Fernsehprogramme, die Wiedergabe und Aufzeichnung von Sendungen sowie die Nutzung des elektronischen Programmführers.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Hauppauge macht DVB-S unter MCE möglich
Hauppauge macht DVB-S unter MCE möglich
Während die WinTV NOVA-S Plus seit kurzem für rund 80,- Euro verfügbar ist, soll das für die MCE-Nutzung gedachte Software-Update voraussichtlich Mitte September 2005 folgen. Die Karte ist mit analogen Video- und Audioeingängen bestückt, kann analoges Videomaterial im MPEG-1-/MPEG-2-Format digitalisieren und wird mit einer Infrarot-Fernbedienung ausgeliefert.

Hauppauge hat die MCE-Unterstützung bisher nur für seine neue DVB-S-Karte angekündigt. Ob später auch ältere DVB-S-Karten des Herstellers unterstützt werden, bleibt abzuwarten. Auf der IFA 2005 wird Hauppauge die Lösung in Halle 1.2 am Stand 124 präsentieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. bei Alternate vorbestellen

Andreas Wollmann 05. Sep 2005

Die neue Karte und dazugehörige Treiber kommt nicht von Technotrend. Es muss ein anderer...

Ronny 29. Aug 2005

oder Dscaler mit hervorragenden De-Interlacern (genug Rechenpower und eine kompatible...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /